Was ist der Unterschied zwischen seid und seit?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Seit bezieht sich auf die Zeit, hat nur einen Buchstaben anders. Ich habe es mir damals am "t" gemerkt, das am Ende steht. Seid ist eine Form von sein, eine existenzielle Frage.

Beispielsatz: Ihr seid seit zehn Jahren tot. Ihr existiert seit zehn Jahren nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seid ist ein Verb. ZB: Ihr seid aber schlau.
Seit ist eine Zeitangabe: Ich habe schon seit 2 Wochen nichts mehr von dir gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Der Unterschied ist ganz simpel:

Seit nimmst du, wenn es sich um einen festen Zeitpunkt handelt, wie z.B. Ich bin Fußballerin seit ich fünf Jahre alt bin.

Seid nimmst du z.B. bei: Ihr seid meine besten Freunde.

Das seid bezieht sich so auf die 2. Person Plural (Ihr) und ist sozusagen nur die angeglichene Form von "sein"

Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Seit" ist eine temporale Präposition, "seid" die 2. Person Plural des konjugierten Verbs "sein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

seit bezieht sich immer auf eine Zeitform.

seid bezieht sich immer auf eine Beschreibung.

http://www.seid-seit.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seid ist eine Konjugation von sein. Seit gibt eine Zeitspanne an.

Bsp: Ihr seid die besten Schüler dieser Klasse.
        Seit drei Jahren nerven mich diese Dauerwerbesendungen schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

auf dieser Webseite ist das, wie ich finde, sehr gut erklärt:

http://www.seit-seid.de/

.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

seid ist die 2. Person Plural von sein, also "Ihr seid".

Und mit seit drückt man eine Zeit aus. "Seit gestern".

Als Eselsbrücke könntest Du vielleicht nehmen, das seit und zeit sich nur im ersten Buchstaben unterscheiden. Wie ein gereimtes Wort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es keinen Deutschunterricht mehr? o.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Seit' steht immer im Zusammenhang mit einer Zeit, einem Zeitraum. Merke: Seit = Zeit.

Seid = sind, sein.

Beispiel für beides:

Seit langer Zeit steht hier schon meine Frage. Seid ihr nicht in der Lage sie zu benanworten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

👓Wie heisst es so schön...

👉Grundsätzlich wird „seit“ nur bei Zeitangaben verwendet:

😎Seit meinem sechsten  Lebensjahr denke ich ununterbrochen über die Frage nach, wann ich endlich 18 werde.

😎Seit 14 Tagen bin ich 18

👉Das Wort „seid“ verwendest Du als Verb oder zum Beschreiben einer Sache:

😂 Seid ihr denn nur auf der Schule um für den Lehrer zu lernen?

😂Nein? Dann seid ihr die besten Schüler der ganzen Welt und die Bücher sind, neben dem Computer zu etwas Nutze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung