Frage von E1skr4lle, 27

Was ist der Unterschied zwischen R•I/U und I~U?

Also in Physik, Widerstand, Stromstärke und so :)

Antwort
von naaman, 2

I~U

Ist eigentlich unlogisch. Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.

Ein Verhältniss ist es auch nicht. Denn dann müsste ich R mit ins Boot nehmen. Und es müsste dann heissen U~R*I (U entspricht R*I). Aber dann hätte ich U=R*I.

Eine Entsprechung hätte ich, wenn bei einem Analog/Digital Umwandler die Aussentemperatur in etwa (~) einer Spannung entspricht.

nicht "kleiner als" (<)

auch nicht "grösser als" (>)

auch nicht "gleich" (=)

aber auch nicht "ungleich" (<>)

sondern "in etwa" oder "entspricht" (~)

Antwort
von ApexY, 20

Unterschied: I~U gibt ein Verhältnis an, zwischen Spannung und Stärke.

U=R*I  ist eine Formel/Gleichen für die berechnung des elek. Widerstand/Elek.Spannung/Stromstärke

Antwort
von Missingo1996, 27

1. Die Formel lautet U = R * I

2. I~U bedeutet das der Strom proportional zur Spannung ist.

Kommentar von Christianwarweg ,

Wobei der Proportionalitätsfaktor der Widerstand ist.

Kommentar von Missingo1996 ,

Ich wollte das er sich wenigstens das selbst erdenkt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community