Was ist der Unterschied zwischen Medizin und humanmedizin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit Medizin kann auch Zahnmedizin oder Tiermedizin gemeint sein, ist also streggenommen nur ein Überbegriff. Humanmedizin, häufig auch als Schulmedizin bezeichnet, ist die Heilkunde am Menschen, also der typische Arzt und nicht die Zahnheilkunde oder Tierheilkunde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beamer05
28.09.2016, 18:35

Humanmedizin, häufig auch als Schulmedizin bezeichnet

Medizin wird ganz überwiegend (nur) von Menschen als "Schulmedizin" bezeichnet, die damit Ärzte diskreditieren wollen. WENN schon, müßte es "Hochschulmedizin" heißen.

Der Begriff der "Schulmedizin" ist häufig auch eine Art "Kampfbegriff" der sog. Alternativmediziner / Heilpraktiker.

1

Humanmedizin bezeichnet Gynäkologie, Proktologie und Urologie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
28.09.2016, 17:02

So ein Unsinn.

3

Mit "Medizin" ist immer Humanmedizin gemeint.

Und nie Zahnmedizin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei nr. 2 fehlt die Tiermedizin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Medizin umfasst wahrscheinlich die Humanmedizin & Veterinärmedizin (Tiermedizin) u. Humanmedizin ist wirklich nur die menschliche Medizin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Medizin ist der Überbegriff. Der Unterschied zwischen der Human- und der Veterinärmedizin ist im Prinzip mit einem Satz zu erklären, denn während es sich bei der Veterinärmedizin um die Medizin bezüglich der Tiere handelt, beschäftigt sich die Humanmedizin, häufig auch als Schulmedizin bezeichnet, mit der Medizin am Menschen.

Wenn man sagt, man studiere Medizin, könnte auch Tiermedizin gemeint sein, aber das ist nur in den allerseltesten Fällen der Fall, sondern man meint, man studiere Humanmedizin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung