Frage von kublick, 565

Was ist der Unterschied zwischen Linoleum und Vinylböden?

Antwort
von CATFonts, 508

Echtes Linoleom besteht auis Naturstoffen, im Wesentlichen gemahlener Kork (aus den nStanzabfällen der Natur-Korken-Produktion, Kreise und Leinöl, as dem eine art Teig gemacht wird, der komplett durchgehend auch gefärbt ist, bei gemustereten Böden weden verschieden gefärbte Teigkrümel oder Teigstränge verwendet, die dann auf ein Jutegewebe aufgewalzt werden. Linoleom (von Leinöl) braucht eine ziemlich lange Zeit zum Aushärten im Werk, bevor es aufgewickelt werden kann.

Lioleum erscheint zunächst recht teuer, ist aber extrem haltbar. Selbst wenn ein Linoleum-Boden sehr ungepflegt ist, kann er wieder aufpoliert werden, und sieht aus wie neu. Es gibt Linoleum-Böden auf denen sxchon 100 Jahre herumgelaufen wurde.

Vinyl-Böden sind dagegen pure Chemie, zur Hauptsache aus einer PVC-Paste hergestellt, also einer Mischung aus PVC-Pulver, demn flüssige Weichmacher zugemisch sind. wird diese Paste erhitzt, geliert sie zum Weich-PVC. Das geht recht schnell, daher ist auch die Herstellung recht billig,. Der Paste kann auch ein Treibmittel hinzugefügt sein, um den Boden weicher zu machen. Aufgedruckte Muster können einen Inhibitor enthalten, der das Treibmittel am schäumen hindert, und dadurch eine geprägte Oberfläche ermöglicht, die syncron zum Druck ist.

Da die Weichmacher aber nicht chemisch mit dem PVC verbunden sind, lassen sie sixch auswaschebn, daher werden solche Böden mit der Zeit hart und reißen leicht. Auch ist das Dekor nur aufgedruckt, und daher sehr dünn, einmal abgelaufen, ist da nichts zu retten.

Antwort
von Herb3472, 385

Das Material. Nähere Auskünfte erteilt Wikipedia.

Antwort
von raev3000, 314

Material...denke ich aber dir hift es denk ich wenn du googelst😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten