Frage von ameliemalfoy, 42

Was ist der Unterschied zwischen Konjunktiv1 und Konjunktiv2?

Was sind die Unterschiede und wann benutze ich Konjunktiv 1 und wann 2?
Vielen Dank :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 15

Konjunktiv I
Stichwort: indirekte Rede = Wiedergabe von Äußerungen anderer

"Ich komme morgen nicht." ---> Er sagt, er komme morgen nicht.

Konjunktiv II
- Auch bei der der indirekten Rede, wenn die Formen des Konj. I uneindeutig sind
- Bei (zurzeit) nicht Möglichem = irreal
- Für besonders höfliche Bitten

Anne erzählt: "Sie haben den Dieb gesehen." ---> Anne sagte, dass sie den Dieb gesehen hätten.

Ich wünschte, ich hätte ein Haus am Meer.

Wären Sie bitte so freundlich und würden mir das als Geschenk einpacken?

Kommentar von ralphdieter ,

- Für besonders höfliche Bitten

Die Krönung erhält diese Form im Schwäbischen:

  • „Dädsch mer mol an Gfalla do?“

Willkommen im Dädsch-Klub :-)

Kommentar von latricolore ,

Wie schöööön!! :-))))

Kommentar von latricolore ,

Würde man so antworten?

I däd ned noi sage.

Kommentar von ralphdieter ,

Gratuliere! Das war reines, akzentfreies Schwäbisch :-)

Kommentar von latricolore ,

:-)))
Sehr schön, das freut mich!!

Kommentar von latricolore ,

Ich bedanke mich für den Stern! :-)

Antwort
von Mikkey, 14

Konjunktiv I ist die "Möglichkeitsform", vorwiegend in indirekter Rede.

Konjunktiv II ist die "Unmöglichkeitsform".

Die Form mit "würde" wird in beiden Fällen verwendet.

Wenn Du etwas lesen willst, hier ist es gut beschrieben: https://de.wikipedia.org/wiki/Konjunktiv

Antwort
von AnglerAut, 22

liefe ich nach Hause - Konjunktiv 1

würde ich nach Hause laufen - Konjunktiv 2

Kommentar von Mikkey ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community