Frage von Emilie1510, 8

Was ist der unterschied zwischen Jornalisten und Reportern?

Antwort
von rotesand, 3

Arbeite selbst bei einer Tageszeitung und muss dir bezogen auf den Unterschied Folgendes nennen: Es gibt im Grunde keinen ---------> die Grenze ist fließend wenn überhaupt existent; Journalismus betreibt auf seine Art und Weise auch der "rasende Reporter", der mit Kamera & Block überall dort präsent ist, wo "was los ist" :) Damit kann er Fernsehen, Radio oder Printmedien beliefern.

"Journalisten" sind übrigens alle, die in jedweder Weise für die Berichterstattung in Medien zuständig sind: Zeitungsredakteure/-reporter (bezeichnet meinem Kenntnisstand nach das Gleiche), Radio- und Fernsehmoderatoren, Kolumnisten, Fotografen usw.!

Hoffe, dass ich dir helfen konnte -----------> schönen Sonntag :)

Antwort
von zehnvorzwei, 6

Hei, Emilie, richtigerweise muss man sagen: Journalist ist ein Sammelbegriff für alle Leute, die mit Informationsmedien zu tun haben (Journalismus): Redakteure, Fotografen, Reporter, Korrespondenten, Moderaten etc. Reporter ist ein spezieller Beruf: Der/diejenige, die Reportagen schreibt, vor Ort, da, wo etwas passiert, recherchiert, z. B. wer den Polit-Promis die Mikrofone vor die Nase hält. Und so. Grüße!

Antwort
von DocStyle, 8

Reporter arbeiten fürs Fernsehen und Journalisten für Zeitung/Zeitschrift.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten