Frage von DJxXlonxX, 25

Was ist der Unterschied zwischen Immerfeuchten Tropen und Inneren Tropen?

Was ist der Unterschied zwischen Immerfeuchten Tropen und Inneren Tropen? wenn ich auf google innere Tropen angebe werden mir meistens berichte zu den immerfeuchten Tropen gezeigt...ist es das gleiche?

Antwort
von herja, 10

https://de.wikipedia.org/wiki/Tropen

Vegetationszonen der Tropen

Innerhalb der Tropen werden die äquatornahen immerfeuchten von den zu den Wendekreisen hin wechselfeuchten bzw. trockenen Tropen unterschieden, die sich in unterschiedlichen Ökozonen von den tropischen Wäldern über die verschiedenen Savannentypen bis zu den tropischen Halbwüsten und Wüsten zeigen.

In den immerfeuchten Tropen, die sich mit Ausnahme Ostafrikas und der Anden überall am Äquator befinden, bilden sich tropische Regenwälder. Typisch für die wechselfeuchten Tropen, in denen Trocken- und Regenzeit die Jahreszeiten bilden, sind Savannen, Trockenwälder und Monsunwälder, die die tropischen Regenwälder säumen, aber auch das Feuchtgebiet des Pantanal in Südamerika befindet sich in dieser Zone. Die trockenen Tropen sind Wüsten- und Halbwüstengebiete, die im Jahresverlauf gleichbleibend temperiert sind.

Antwort
von coronaborealis, 5

Die immerfeuchten und inneren Tropen (Af) sind dasselbe. Im Gegensatz zu den wechselfeuchten Tropen (Aw), die eine Trockenzeit haben, meist im Winter der betreffenden Halbkugel.

Antwort
von QeanC, 7

Glaube schon, ganz zufällige haben wir in der Schule dieses neue Thema angefangen.

Antwort
von PlanckEinstein, 5

Immerfeuchte Tropen, sind Wälder, in denen es keine Trockenzeit gibt und sehr viel regnet. Die inneren Tropen sind Wälder, die von großen Wäldern umschlossen sind, also "innen" sind. Meißtens sind es die gleichen Gebiete, obwohl die Begriffe nicht genau das gleiche bedeuten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten