Was ist der Unterschied zwischen "Ideal" und "Schön"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Ideal bei Gesichtern gibt es eigentlich nicht. Okay, es gibt ein paar Details, die gut ankommen: Symmetrie des Gesichtes, reine Haut, volle, etwas geschwungene Lippen, gleichmäßige Zahnreihen usw.

Man hat einmal aus vielen Gesichtern (Fotos) ein Durchschnittsgesicht ermittelt. Wenn du micht fragst: Es sieht langweilig aus. Das kann es also nicht sein.

Was man selbst als schön empfindet, ist sehr individuell. Für mich gehört dazu, dass man dem Gesicht einen Charakter ablesen kann und sieht, dass dieser Mensch etwas erlebt hat. Deswegen finde ich selbst manche alten Gesichter schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ideal ist, was bestimme Menschen als schön sehen.

Das ideale bzw Perfekte Gesicht sollte Symetrisch sein, (..), sollte so sein wie es zB Schönheitsmediziner etc. sehen.

Ein schönes Gesicht, hängt auch davon ab, wie du es siehst.

Du kannst etwas schön finden, was für die Allgemeinheit nicht schön ist bzw nicht den idealen Vorstellungen entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schön kann auch ideal sein. Es liegt aber, wie alles, im Auge des Betrachters. Für mich z.B. ist die junge Grace Kelly ideal schön. Ich habe noch keine schönere Frau gesehen.
Andere sehen das anders.

Ideal muss man aber auch vor einem Kontext sehen. Eine kleine, dürre  Frau mit schlechten Zähnen, Warzen im Gesicht, einer langen Nase und grauen ungepflegten Haaren ist gewiss nicht schön. Aber vielleicht jubelt Spielberg auf, wenn er sie sieht: "Die ist ja ideal für den neunten Harry Potterfilm, den ich drehen will."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schön kann man auch sein ohne "perfekt" zu sein und dem persönlichen Ideal zu entsprechen.

Ein Ideal ist nur ein Ideal. Den vermeintlich perfekten Menschen gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist sehr subjektiv. Ist man für eine Person schön, kann man für eine andere sogar ideal sein. Andersherum gilt dasselbe. Du könntest in einen Laden gehen und dir mehrere Kleider ansehen, du würdest sicher einige schön finden aber nur eins ideal, welches letztendlich eher deinen Präferenzen entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist eine subjektive Zuordnung.

Schön ist, was gefällt, ideal ist, was auch noch genau zu etwas paßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ideal entspricht dem goldenen Schnitt und dem Bild den die Gesellschaft eben hat.

schön liegt im Auge des betrachters und ist eben eine persönliche Sache. also ich kann jemanden schön finden auch wenn er nicht dem Bild der Gesellschaft entspricht und dem goldenen schnitt, was die Person eben ideal macht.

Ideal ist nicht gleich Schön und Schön nicht gleich Ideal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ideal.... Der Mass aller Dinge

Schön... Die persönliche Ansicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?