Frage von annikng, 13

Was ist der Unterschied zwischen hedonistischem und existenzialistischem/ nihilistischem denken?

Antwort
von koraline, 6

Man kann in alle möglichen Richtungen denken. Hedonistisches Denken könnte man auch als existenzielles Denken anschauen und sich vielleicht nach einiger Zeit besinnen, dass es da doch Zweifel gibt, es noch mehr gibt und die Sicht zu einseitig war. Wenn man alles verneint, könnte man sich gleich auslöschen und tut es dann aber doch nicht, existiert weiter. Auch hier ist die Sicht zu einseitig und zu eindimensional..

Im Denken beider an sich, gibt es keine Unterschied, nur im Ergebnis

Antwort
von berkersheim, 11

Leicht zu beantworten: Gibt es alles nicht! Jeder Hedonist, der sich so bezeichnet, denkt anders, sonst wäre er kein Hedonist. Jeder Existentialist denkt anders als andere Existentialisten. War schon bei Sartre und Camus so. Ob Nihilisten denken, weiß ich nicht. Wer "nihil" im Kopf hat, kann auch "nihil" denken. Nihilismus ist eine negative Abgrenzung (zumindest bei Nietzsche) gegen christliche Moraldominanz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten