Frage von marymay12, 70

was ist der unterschied zwischen FAS und FASD?

Habe gehört, dass FAS der schlimmere Fall sein soll und FASD der mildere, aber stimmt das? Könnte mir das jemand bitte nochmal genauer erklären?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 35

FAS bedeutet Fetale Alkoholsyndrom und bezeichnet die vorgeburtlich entstandene Schädigung eines Kindes durch von der schwangeren Mutter getrunkenen Alkohol.

Neben möglichen körperlichen Fehlbildungen kann eine Schädigung des zentralen Nervensystems mit kognitiven und verhaltensbezogenen Störungen auftreten. Diese Form nennt man Fetale Alkoholeffekte.

Da das eine oft mit dem anderen einhergeht und die Symptome sehr variabel ausgeprägt sein können, benutzt man den Terminus Fetal Alcohol Spectrum Disorder, kurz FASD. Als „Fetale Alkohol-Spektrum-Störungen“ werden also alle alkoholbedingten Einflüsse auf die Entwicklung des Embryos und Foeten zusammengefasst.

Antwort
von MaraMiez, 37

"Da die Grenzen zwischen FAS und FAE fließend sind, werden alle relevanten Diagnosen unter dem Sammelbegriff Fetal Alcohol Spectrum Disorder (FASD) zusammengefasst."

https://de.wikipedia.org/wiki/Fetales_Alkoholsyndrom

Jedes FAS ist also ein FASD aber nicht jedes FASD ein FAS.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community