Was ist der Unterschied zwischen ethisch, moralisch und religiös?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moral geht auf das lateinische Wort "moralis" zurück, das so viel wie "die Sitte betreffend" heißt. Eine Sitte ist eine menschliche Umgangs- bzw. Verhaltensform, auch Gepflogenheit genannt. Moral beschreibt in diesem Sinne Handlungen, die ein Mensch, eine Gruppe oder eine Gesellschaft von anderen Mitmenschen erwartet. Hierzu zählt z.B. die „Moral der Truppe oder einer Fußballmannschaft“ [Kampfmoral] Das Kämpferische wird als „gut“ angesehen, die nachlassende oder fehlende Kampfkraft als „schlecht“. Auch die Disziplin in der Schule gehört zu einem solchen Verhalten, das die Gesellschaft von einem Schüler erwartet. Disziplinloses Benehmen von Schülern wird deshalb als „schlecht“ angesehen, aufmerksames, „ordentliches“ Verhalten als „gut“.
„Gut“ und „schlecht“ werden aber vor allem auch im religiösen Sinne verwendet (z.B. ist Diebstahl etwas Schlechtes). Hierzu sagt man auch, stehlen ist unmoralisch. Insoweit geht der Begriff Moral auf die 10 Gebote und auf das Christentum zurück. Man kann allerdings nicht sagen, moralisch und religiös seien identische Begriffe. Sie sind genauso verschieden, wie Äpfel und Birnen verschieden sind. Wenn ich z.B. einem in Not Geratenen helfe, so handele ich moralisch, aber ich kann nicht sagen: ich handele religiös. Religiös beinhaltet das Moralische, aber es geht noch darüber hinaus; z.B. erfülle ich als religiöser Mensch auch kirchliche Pflichten wie Gottesdienstbesuch etc.
„Ethisch“ nun ist (m.E.) nur ein Synonym für „moralisch“ im religiösen Sinne. Zwar sehen viele einen Unterschied zwischen „ethisch“ und „moralisch“ und versuchen diesen Unterschied auch wortreich zu erklären. M.E. ist das aber eine unsinnige Haarspalterei. Das lateinische Wort „moralis“ ist z.B. von Cicero als Übersetzung des griechischen Ausdrucks „êthikê“ (Ethik) verwendet worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Zusammenhang?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rananna1849
29.12.2015, 15:47

Ich schreibe eine Arbeit über alternative Ernährung und bearbeite dabei halt auch die Motive für zB. vegane Ernährung. Dazu habe ich jetzt halt auch schon einiges gesucht, komme aber mit diesen begriffen noch nicht ganz klar und sie tauchen immer wieder auf

0

Ethisch ist alle in deiner Umgebung veganer sind(z.b. deine Eltern) ....moralisch wenn FU die Tiere hast leiden sehen (warum auch immer ) ....religiös wenn du es wegen deiner Religion tust (Koran - kein Schweinefleisch u.s.w)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrisscross2
29.12.2015, 16:02

...ist *wenn* alle in

0
Kommentar von lauraxxs
29.12.2015, 17:35

Stimmt nicht 100%

0

Was möchtest Du wissen?