Frage von tralalalalaaaa, 26

Was ist der Unterschied zwischen Elektronik und Kaltzonen-Fritteusen?

Hallo ihr Lieben,

ich überlege mir eine Fritteuse anzuschaffen. Bei den Testberichten ist mir schließlich aufgefallen, dass es zwei verschiedene Arten von Fritteusen zu geben scheint.

Ich will mit der Fritteuse schnell mal was frittieren ohne lange zu warten und ich würde es bevorzugen, wenn ich den Ölbehälter seperat reinigen kann. Meine Frage ist jetzt, welche Art von Fritteuse dafür besser geeignet ist?

Antwort
von daCypher, 15

Der Unterschied zwischen einer Kaltzonen-Fritteuse und einer normalen Fritteuse ist: Bei einer normalen Fritteuse wird der Behälter, in dem das Öl ist, von unten aufgewärmt. Bei einer Kaltzonen-Fritteuse liegt die Heizspirale im Öl. 

Vorteil Kaltzonen-Fritteuse: Es brennt nichts am Boden des Ölbehälters an.
Nachteil: Wenn man sie reinigen will, muss man die Heizspirale mit reinigen. Das ist halt ziemlicher Fummelkram.

Kommentar von tralalalalaaaa ,

Danke. Das man die Heizspirale mit reinigen muss, ist natürlich ein schwer wiegender Nachteil. Also ist die normale Fritteuse leichter zu reinigen?

Kommentar von daCypher ,

Normalerweise ja. Bei der normalen Fritteuse ist der Ölbehälter halt eine Art Topf, wo das Öl drin ist. Wenn man es reinigen will, leert man das alte Öl aus (bzw. schabt das kalte Fett raus) und wäscht es einmal, bevor man es neu befüllt. Allerdings muss man ja den Rest der Fritteuse auch reinigen. 

Eine Kaltzonen-Fritteuse lässt sich normalerweise in alle Einzelteile zerlegen, dadurch ist die Reinigung nicht viel aufwändiger, als bei einer normalen Fritteuse.

Kommentar von tralalalalaaaa ,

Dann überlege ich mir das nochmal gut. Hat ja beides schließlich Vor- und Nachteile.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten