Frage von CaMo1994, 431

Was ist der Unterschied zwischen sanierungsbedürftig und renovierungsbedürftig?

Antwort
von AFinkel, 362

Der Bauzustand wird wie folgend definiert:
– Baumängel: Bauliches und funktionales Defizit das bereits während der Ausführungsplanung (Architekt) oder Bauausführung (Bauunternehmen) entstand und somit von Anfang an vorhanden ist. Baumängel sind zwischen behebbar und nicht behebbar unterscheidbar.
– Mangelfolgeschäden: Sind die Folge von Baumängel.
– Bauschäden: Das sind Schäden die erst nach der Fertigstellung während der Nutzung auftreten.
– Instandhaltungsstau bzw. Reparaturanstau: Resultat aus vernachlässigter Instandhaltung.
– Modernisierung: Veränderungen des Gebäudes um die Funktionsqualität zu erhöhen. Meist wird so die wirtschaftliche Restnutzungsdauer erhöht.
– Modernisierungsstau: Differenz zwischen dem vorhandenen Stand und dem marktüblichen bzw. gesetzlich Funktionsstandard.
– Sanierung: Eine Sanierung ist eine Kombination aus Instandhaltung und Modernisierung.
– Renovierung: Instandsetzung

-> www.immobilien-einblick.de/bestandsimmobilien

Antwort
von konstanze85, 320

Renovierung: oberfächliche Aufwertungsarbeiten, wie z.B. Malern, Tapezieren.

Sanierung: Fenster austauschen, Heizkörper, Sanitäranlagen austauschen, Türen wechseln...geht von der Teilsanierung bis zur Vollsanierung, wo Wände aufgerissen werden, weil Kabel und Rohre ausgetauscht werden.

Antwort
von DerHans, 257

Sanierungsbedürftig, wäre z.B. die Wasser und Elektroinstallation.

Antwort
von Hatschi007, 265

renovieren, wäre für mein verständnis, neue tapete und streichen..sanieren, die bausubstanz wie dämmung, fenster, usw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community