Frage von Paulgies1703, 26

Was ist der Unterschied zwischen einer qualitativen auswertung und einer quantitativen auswertung im Bereich Physik?

Bitte um schnelle Rückmeldung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ahzmandius, 6

Qualitativ: Du kannst den Sachverhalt erklären.

Quantitativ: Du kannst es ausrechnen.

Antwort
von W00dp3ckr, 21

Quantitativ heißt, Du wertest Quantitäten, also Mengen aus.

Wie weit fällt der Körper, wenn er 2 sekunden fällt?

Qualitativ heißt, Du wertest aus, was ungefähr passiert.

Fallen Körper nach oben oder nach unten?

Kommentar von Paulgies1703 ,

Okay also zum 1. Dann irgendwie 2 m und zum 2. Der fällt nach unten ...

Kommentar von W00dp3ckr ,

Jaa, der fällt nach unten. Aber das Resultat ist qualitativ. Der Körper fällt. er fällt nach unten. Aber die genaue Quantität, wieviel der denn fällt, das ist nicht gesagt.

Stell Dir vor, Du beschreibst ein Experiment, z.B. dass Du einen Körper auf Schallgeschwindigkeit beschleunigt. Da passieren lauter Dinge, die interessant sind, aber die Du zunächst qualitativ beschreiben wirst. z.B. der Körper wird WARM während er durch die Luft bewegt wird. Das ist anders, als wenn Du joggst, denn da KÜHLT die Luft. Es gibt einen Überschallknall. etc. Aber es wird ersteinmal nicht beschrieben, wieviel der Körper wärmer wird, wie laut der Knall wird etc. Die Auswertung ist also ersteinmal QUALITATIV. Es wird die Qualität der Beobachtungen beschrieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community