Was ist der Unterschied zwischen einem Trickfilm und einem Anime, bis auf die Herkunft?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Prinzipell ist es garnicht die Herkunft, die einen Anime ausmacht.

Es gibt verschiedene Versionen der Definition von Anime. Im europäischen Raum sind Anime Trickfilme mit japanischer Herkunft und eben durch den dort typischen Stil gekennzeichnet.

In Japan selbst steht Anime für nichts anderes als das Wort Trickfilm. Das Worte Anime entspammt dem englichen Wort Animation. In Japan würde somit sogar Titel wie Wallace & Gromit zu den Anime zählen.

Vielleicht hast du schon von der Diskussion zu Avatar - Der Herr der Elemente gehört. Fans streiten sich schon lange darüber, ob diese Serie nun ein Carton oder ein Anime ist. Die Serie stammt aus dem USA ist aber wie ein Anime gemacht.

Für mich persönlich definiert sich Anime als Anime durch den Stil. Sei es durch einen der diversen japanischen Zeichenstile oder durch ein asiates Charakter und Weltendesign. Damit zählt übrigens auch Avatar in meinen Augen zu den Anime.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeichenstil und meiner meinung nach steckt da pft viel mehr fantasie und einfallsreichtum drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts eigentlich, außer dem Zeichenstil. Man kann nicht einmal von unterschiedlichem Inhalt sprechen, weil es unzählige Anime und Cartoons gibt und es da natürlich auch einen Haufen Überschneidungen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Buchstäblich nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Unterschied liegt hauptsächlich am Zeichenstil, Inhalt und die Zielgruppe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fishmeaker
21.06.2016, 14:14

Zeichenstil und Inhalt kann ich dir durchaus zum Teil zustimmen. (Siehe meine Antwort.)

Bei der Zielgruppe muss ich Veto einlegen. Es gibt sowohl Anime, als auch Cartoons für alle möglichen Zielgruppen, sei es das Alter oder das Genre. Dadurch lässt sich ein Anime garanitert nicht definieren.

1

In Anime werden oft auch Gewalt und Tode direkt dargestellt. Außerdem gibt es sowas wie Ecchi, was es bei Trickfilmen in dieser Form nicht gibt. Außerdem ist in Anime natürlich die japanische Kultur vertreten und in Trickfilmen meist die Westliche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anime ist besser!
Mehr Genre, mehr Inhalte, mehr Charaktertiefe:
Also wie eine normale Serie nur animiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ColonZero
21.06.2016, 15:00

Das ist Geschmackssache, aber der Vergleich zu "normalen Serien" ist durchaus unpassend gewählt.

1
Kommentar von BIoodMoon
21.06.2016, 19:06

Warum?
Animes haben durchaus dasselbe (oder mehr) Potential wie andere Serien mit echten Menschen! Es gibt ja viel mehr Möglichkeiten in Animes und es gibt auch ein riesen Fandom!
Sie sind halt nur animiert.

0
Kommentar von BIoodMoon
22.06.2016, 11:49

Bla Bla Bla
Anime ist einfach besser, find dich damit ab!

0

Kein Unterschied nur das animes japanisches Zeichentrick ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung