Was ist der Unterschied zwischen einem Router und einem DSL Modem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es sind zwei völlig verschiedene Geräte. Ein Modem stellt die Verbindung von einem Computer zum ISP (Internet Service Provider) her, ein Router verteilt das Signal von einem Modem auf mehrere Geräte entweder per LAN-Kabel oder per WLAN. Ein Router arbeitet zudem als Firewall und er teilt deinen Geräten IP-Adressen zu.
Da heutzutage kein einzelnes Modem mehr gebraucht wird, ist es meist in einen Router eingebau. Deshalb werden die Begriffe heute meist synonym benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ortogonn
05.04.2016, 19:27

Mein Kabelmodem funzt noch derartig ;)

0

Ein Modem - wie der Name schon sagt - Moduliert ein Signal. Dies wird benötigt, damit ein brauchbares Signal am anderen Ende der Telefonleitung ankommt (Digital<>Analog).

Ein Router - auch hier verrät es der Name bereits - routet Datenpakete zwischen deinem lokalen Netz (LAN) und dem Internet. Davor muss aber ein Modem geschaltet sein, welches das Signal auf die Telefonleitung umsetzt. Sofern kein Modem in dem Router integriert ist. Meistens haben die Router vom Internetprovider (ISP) auch noch mehre Aufgaben, z.B. als DHCP zum vergeben von IP-Adressen, WLAN, Firewall, etc.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Router kann nur WLAN ohne ein integriertes Modem haben. Ein DSL-Router hat dieses sicher eingebaut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Modem (egal ob für DSL oder eine andere Übertragungsart) stellt die Verbindung zwischen 2 Geräten her.

Im Falle vom DSL mit dem Server des Providers und mit dem Rechner des Anwenders.

Oft ist aber ein Router oder ein Switch bereits verbaut (auch dann wird vom Modem nur mit dem einen verbauten Router kommuniziert) bzw. es wird mind. noch einer zwischen Modem und dem o.g. PC zwischen geschaltet, damit weitere Geräte, wie bspw. weitere PC's, etc. die ebenfalls  eine Verbindung nach "draußen" haben sollen, kommunizieren können.

Ein Router oder ein Switch können die Daten, die zum DSL Modem gehen oder von der kommen, verteilen. Das Modem selber ist "dumm", es kann nur mit einem einzigen Gerät kommunizieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind nur zwei unterschiedliche Begriffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ortogonn
05.04.2016, 19:19

... für nur zwei unterschiedliche Dinge. Darum sind's auch unterschiedliche Begriffe.

2