Frage von storyoftheyear, 97

was ist der unterschied zwischen einem rassisten und einem nazi?

Antwort
von Fairy21, 56

Ein Unterschied würde schon mal darin bestehen,  dass es Rassismus schon vor der  NSDAP gab.

Antwort
von Shedopen, 46

Nazis waren die Leute und Fans vom früheren Diktator Hitler, welche Ausländer und besonders die Juden verabscheuten und umbrachten

Antwort
von Nitra2014, 61

Ein Nazi gehört der nationalsozialistischen Partei an. Ein Rassist hat eine ausländerfeindliche Einstellung, muss aber nicht unbedingt einer politischen Gruppierung angehören.

Antwort
von Annnonymusss, 54

Ein Rassist ist im Allgemeinen gegen andere Menschenrassen. Gegen Menschen mit Migrationshintergrund und gegen andere Religionen. Ein Nationalaozialist ist jemand, der absolut nur sein Land vertritt und Migranten und andersgläubige sofort ( öfters unter Gewalteinwirkung) aus dem Land befördern will.

Antwort
von DrDralle, 21

Auch ein Kommunist kann rassistisch sein.

Rassismus ist eine Ideologie in der eine bstimmte Rasse mehr "Wert" sein soll, als eine Andere.

Antwort
von XDarkNeroX, 39

Ein rassist kann jeder sein. Ein rassist hat was gegen Ausländer. Nazis sind stolz auf das 3.reich und auf hitler. Aber ist egal beide gehören verschlagen.

Fckracism!!!!!!! Antifa!!!!!

Antwort
von ZelMaDonk, 22

Nazis haben Juden getötet und lebten in der Zeit um den 2. Weltkrieg. Rassisten ist sehr breit gefächert und haben viele Gesichter.

Antwort
von AssassineConno2, 41

Rassisten machen halt Fremdenfeindliche äußerungen. Nazis bekennen sich zum Nationalsozialismus....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community