Frage von summerlife, 156

Was ist der Unterschied zwischen einem Kuss und einen Zungenkuss?

Bei einem normalen Kuss berühren sich doch auch die Zungen oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 43

Überleg doch mal warum es Zungenkuss heißt.

Bei dieser Kussart wird die Zunge mit einbezogen. Und nein, bei einem normalen Mundkuss berühren sich eben nicht die Zungen. Ab dem ersten rerühren der Zungen ist es ein Zungenkuss. Man kann sich auch Stundenlang auf den Mund küssen ohne das sich die Zungen berühren. Man kann sogar den Mund leicht öffnen, aber auch hier dürfen sich die Zungen nicht berühren. 

Das ist wie mit Geschlechtsverkehr. Sobald der Penis in der Vagina ist ist es Geschlechtsverkehr. Einfach mal dran halten nicht, aber eindringen schon.

Das sind kleine aber feine Unterschiede.

Antwort
von MaryYosephiene, 105

beim Zungenkuss geht es vor allem um die Zunge, beim normalen kuss kann die Zunge im spiel sein, aber geht mehr in Richtung Lippen.

liebe Grüße, MaryYosephiene

Antwort
von AnnaOffiziell, 60

Beim normalen küssen berühren sich keine Zungen, nein. Du küsst deine Mutter doch auch auf den Mund, berühren sich da etwa eure Zungen??!

Antwort
von Doktorfruehling, 68

Also wenn du deinen Mutti oder Oma mit Zunge küsst?
Der Tungenkuss ist mehr so eine Intuitive Geschichte die sich ergibt, versuch bloß nicht deine Zunge irgendwie reinzukneten

Antwort
von kjklol, 86

Ja aber bei einen Zungenkuss berühren sich vor allem die Zungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community