Frage von Frage14993, 54

Was ist der Unterschied zwischen einem Distalen Reiz und einem Proximalen Reiz?

Ich habe mir mehrere Definitionen durchgelesen aber ich verstehe es einfach nicht. Der distale Reiz hat irgendwas mit der Realität und der Proximale mit einem Abbild der Realität zu tun oder wie? Kann das jemand anschaulich erklären, ich kann mir nichts darunter vorstellen...

Antwort
von murksi1, 47
"Als distaler Reiz, auch distaler Stimulus oder Fernreiz, wird in der Psychologie ein Objekt bezeichnet, von dem die messbare Veränderung einer physikalischen Größe wie Gewicht, Licht oder Wärme ausgeht, die mit Hilfe der Sinne als proximaler Reiz aufgenommen und in der Wahrnehmung verarbeitet werden kann. Im Gegensatz zum proximalen Stimulus ist der distale Reiz unabhängig vomjeweiligen Beobachter. Ein distaler Reiz ist somit jener Reiz, der vom Betrachter entfernt ist, also ein Stimulus aus realen Welt, sodass Rezeptoren bzw. Sinnesorgane zum Einsatz kommen, um distale Reize aufzunehmen."

Quelle:
© Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik
http://lexikon.stangl.eu/17032/distaler-reiz/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community