Was ist der Unterschied zwischen einem Chromosom und einer Allele?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Antworten hier sind nicht so ganz richtig.

1. Ein Chromosom findest du nur selten in einer Zelle, denn es ist nur eine Spezialform, wie die DNS nur manchmal vorliegt, z.B. bei der Mitose oder Meiose. Also immer, wenn die Zellen sich teilen.  Im Ruhezustand, also immer wenn die Zellen sich gerade nicht teilen, liegen die DNS-Stränge (die Gesamtheit der Erbinformationen) als lange Chromatinfäden einfach im Zellkern "herum".  Die Chromatinfäden werden aus platzsparenden Gründen und zum Schutz der Erbinformationen während der Teilung zu Chromosomen kondensiert (gewickelt).

2. Ein DNS-Strang (egal ob er als Chromatinfaden oder als Chromosom vorkommt) enthält viele Erbinformationen. Eine Erbinformation, bzw. ein allgemeines Merkmal nennt man Gen. Ein Gen ist zum Beispiel das Merkmal: Haarfarbe. Welche Haarfarbe du hast, das sagt dir das Allel. Ein Allel enthält die Ausprägung dieses Merkmals, z.B. braun, rot, etc. das jeweilige Chromosom deiner Mutter hat ein Allel für die Hautfarbe und auch das deines Vaters. Das Allel, das sich stärker durchsetzt, nennt man dominantes Allel und das ist dann das Allel, das dich phänotypisch (also im Aussehen) beeinflusst. Wenn also das Allel deines Vaters für Haarfarbe (rot) sich gegenüber den deiner Mutter durchsetzt, dann ist es das dominante Allel und deine Haarfarbe wird rot.

Hier noch ein gutes Video zum Verständnis:


  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von philip98765678
18.09.2016, 16:16

Danke, dann kann man doch sicher vereinfacht sagen, Chromosomen sind die Hüllen in denen sich die Gene befinden. Gene sind die Erbinformationen und Allele sind bestimmte Abschnitte von den Genen, die für einen bestimmtes Merkmal z.B. die Haare eines Menschen verantwortlich sind ?

0

Ein Chromosom besteht aus einer Reihe von Genen.

Da die Zuordnung der Gene zu den Chromosomen (und ihre Plätze auf den Chromosomen) eindeutig ist und die meisten Chromosomen doppelt vorkommen, kommen auch die meisten Gene doppelt vor.

Diese doppelt vorkommenden Gene nennt man "Allele" voneinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Als Allele bezeichnet man die alternativen Formen eines Gens." (Wikipedia)

Ein Gen oder Allel ist nur ein kleiner Abschnitt der DNA, während ein Chromosom viel Gene enthält und einen größeren Abschnitt darstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2AlexH2
17.09.2016, 20:19

ein Chromosom  ist das ganze DNA Stück, bzw. eines der DNA Stücke. Ein Gen ist ein Abschnitt auf der DNA, der für eine bestimmte Information zuständig ist, z.B. Protein, Haarfarbe. Ein Allel ist eine bestimmte Ausprägung des DNA Abschnittes, also zb. Blond, Braun, Schwarz.

1

Allele sind die Informationsträger in Chromosomen, wenn ich das in Bio richtig verstanden habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung