Frage von ramsey19, 37

Was ist der Unterschied zwischen einem Album und einem Mixtape?

Antwort
von herja, 31

Unter einem Mixtape (auch mix tape oder mixed tape geschrieben) oder einer Mixkassette versteht man eine selbsterstellte Zusammenstellung von Liedern (meist urheberrechtlich geschützte Pop- und/oder Rockmusik, die anderen Quellen entnommen wurde), die in einer bestimmten Reihenfolge auf einer Compact Cassette (Audiokassette) aufgenommen wurden. Im Allgemeinen ist damit die Absicht verbunden, diese für den privaten Gebrauch, als Soundtrack zu gesellschaftlichen Anlässen oder als Geschenk zu verwenden. Die jüngsten Entwicklungen neuer Technologien ermöglichen darüber hinaus die Erstellung und Verteilung solcher Zusammenstellungen in Form einer Compact Disc (CD) oder MP3-Playlist. Dieser Artikel verwendet dafür verallgemeinernd den Begriff Mixtape.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mixtape

Antwort
von BlobbyBobby, 20

Ein Mixtape ist eine eigen erstellte "Liste" verschiedener Lieder, welche man  persönlich zusammengestellt hat. Früher nahm man dieses Mixtape auf einer Kasette auf und verwendete es als Geschenk oder für eigene Zwecke. Inzwischen wird der Begriff "Mixtape" jedoch auch häufig für verschiedenste Playlists im Internt oder auf CD's verwendet.

Ein Album sind die neusten Songs eines Künstlers welche dieser zusammen in ein Album steckt. Häufig haben alle Lieder eines Albums einen roten Faden oder etwas, was sie "zusammenhält".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten