Frage von janabiedermann2, 35

Was ist der Unterschied zwischen ein date und ein Treffen?

Ich habe jemanden seit paar Wochen nicht wirklich gesehen und habe ihm geschrieben ob er morgen frei ist weil wir lange nicht mehr miteinander richtig geplaudert haben. Er sagte ja. Ich denke, dass es nur ein Treffen unter Freunden ist. Aber meine Freunde meinen ich hatte ihm um ein Date gefragt habe, weil wir alleine sind und wenn er nichts will, dann würde er auch nicht ja sagen. Was meint ihr ?

Antwort
von Peter42, 15

bei 'nem Date sind sexuelle Hintergedanken (für später) nicht ausgeschlossen, ein Treffen kommt ohne solche aus.

Bei 'nem Date wird grundsätzlich englisch geredet, bei einem Treffen kann man auch in der Muttersprache bleiben.

Nach spätestens 3 Dates landet man im Bett oder der Verlobungsantrag ist fällig, treffen kann man sich beliebig oft - ohne Verpflichtungen.

Treffen können sich auch Leute, die anderweitig liiert sind - und zwar recht problemlos, auch öffentlich. Das gleiche mit Dates gibt dagegen regelmäßig Stress mit dem nicht involvierten Partner.

Antwort
von FlooZoom, 23

Ein Date Ist meisten so was wo man Essen geht
Ein treffen ist wo man sich einfach nur verarbredet um Einfach was zusammen macht

Weiter weiß leider selbst nicht aber so hlaube ich das

Vor kurzem war ich mit meiner Besten Freundin Im Kino :$

Antwort
von Julischka, 13

Gibt keinen Unterschied  ..... der einzige  deutsch / englisch .....

Antwort
von reblaus53, 11

Der Nominativ ist dem Dativ sein Tod . . .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten