Was ist der Unterschied zwischen Dur und Moll,brauche dringend Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo,

dur nd moll kannst du an den Halbtonschritten erkennen. Bei der Dur-Tonleiter geht es ab dem 3. ton einen halbtonschritt aufwärts und bei der Moll einen halbtonschritt nach unten.

generell tönt Moll auch melancholischer und trauriger als Dur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salvatore
13.05.2016, 01:56

In Dur ab dem 3. Ton einen Halbtonschritt aufwärts und in Moll einen Halbtonschritt abwärts? Diese Aussage ist doch nichts Halbes und nichts Ganzes. ;) In einer Dur-Tonleiter gibt es zwischen dem 3. und 4. Ton einen Halbtonschritt sowie zwischen dem 7. und 8. Ton. In einer Moll-Tonleiter gibt es zwischen dem 2. und 3. sowie zwischen dem 5. und 6. Ton einen Halbtonschritt.

Grüße :)

1

Meinst du allgemein den Unterschied  wie sich Dur und Moll anhören, Paralelletonarten, die Halbtöne?
Etwas präziser wären schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C-Dur sollte eigentlich jedem bekannt sein.

Harmonisch, klar und deutlich.

C-Moll hingegen ist dehr melancholisch.

D.h.: "traurig"

C-Dur bildet sich z.B. auf dem Klavier mit einer von links nach rechts gelesenen großen Terz und danach eine kleine Terz.

C-Mol andersherum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung