Frage von hanmuffin, 142

Was ist der Unterschied zwischen drücken und sniefen beim Heroin, brauche es für ein Referat?

Antwort
von muschmuschiii, 104

drücken: Mit einer Spritze direkt in die Blutbahn...

sniefen: eine "Linie" über die Nase hochziehen ...Wirkung über die Nasenschleimhäute

Kommentar von hanmuffin ,

aber hat es auch eine andere Wirkung?

Kommentar von Killuminati420 ,

wahrscheinlich unterscheiden sich die Konsumformen nur in der Wirkungsintensitivität und der Dauer des Rausches....

wobei beide schädlich sind...

Kommentar von BigQually ,

Wo bitte sind die Schädlich? Bei korrekter Anwendungsweise sind beide Arten nicht schädlich^^

Kommentar von muschmuschiii ,

lol  ...... bei manchen scheint Heroin wohl unter "Lebensmittel" zu firmieren: jeder so, wie er es verdient hat.

Kommentar von BigQually ,

Liegt wohl eher daran, dass alle dabei direkt an den Hardcore Konsumenten denken und nicht an alle die damit umgehen können. ;) Hätte aber auch nicht erwartet das irgendeiner solche Leute kennt, wie auch wenn man direkt Vorurteile hat?^^

Kommentar von muschmuschiii ,

ob mit oder ohne Vorurteile: Rauschgiftkonsumenten egal welcher Couleur gehörten noch nie zu meinem Umfeld und werden es auch in Zukunft nicht!

Kommentar von BigQually ,

Ich wette du hast welche in deinem Umfeld, Konsumenten sind überall, egal in welcher Sozialen Schicht ;)

Kommentar von Sahaki ,

@BigQually: Rauschgifte sind IMMER schädlich

Kommentar von BigQually ,

Wenn du das sagst muss das ja stimmen, Wissenschaftliche Fakten sagen da was anderes^^

Kommentar von muschmuschiii ,

Sehr interessant: hast du einen link zu deinen "Wissenschaftlichen Fakten"?

Kommentar von BigQually ,

Wenn du mir genauer beschreibst was du unter Rauschgiften verstehst gerne. Mit ruschgiften sind aber alle Drogen gemeint und es gibt Drogen die sind schlichtweg nicht schädlich (richtiger Umgang vorausgesetzt).

Gras, LSD, Pilze etc. sind für den Körper nicht schädlich und nur bei extrem hohen Dosen tödlich.

Selbst Wasser ist gefährlicher als diese 3 genannten Drogen^^ Ich denke mal Google kannst du auch selbst verwenden um das nachzulesen, meinen Links würdest du ja keinen glauben schenken ;)

Kommentar von muschmuschiii ,

wir reden die ganze Zeit über HEROIN:  ..... und ich hätte die links gerne von dir!

Kommentar von BigQually ,

Heroin != alle Rauschgifte. Er hat in der Mehrzahl geredet was nun mal alle Drogen betrifft und nicht NUR Heroin.

http://www.suchtschweiz.ch/infos-und-fakten/heroin/folgen/

Kommentar von muschmuschiii ,

Der Fragesteller hat nicht in der Mehrzahl geredet: es ging ihm explizit um HEROIN ..... oder sind das schon deine Ausfallerscheinungen?

Danke für deinen link: fast identische Infos gibt es auch auf Wikipedia. Nur kann ich mit keinem Wort deine Aussage wiederfinden, dass Heroin "unschädlich" ist.

"Heroin hat ein extrem hohes Abhängigkeitspotenzial und kann zu psychischer und körperlicher Abhängigkeit führen."

Quelle: dein link

Man kann sich natürlich alles schönreden!

Kommentar von BigQually ,

Das Abhängigkeitspotenzial habe ich nie angezweifelt, es ging um die Körperlichen Schäden. Wenn er das Abhängigkeitspotenzial gemeint hätte, dann hätte er sagen müsse: "Rauschgifte sind IMMER gefährlich". Mit schädlich impliziere ich Körperliche Schäden, wenn du abhängig bist schadest du dir ja nicht direkt.

Witzigerweise habe ich nie von Heroin gesprochen sondern nur gesagt das Sniefen und Spritzen an sich nicht schädliche Wege sind um eine Substanz einzunehmen. Koks kann man auch über diese Wege nehmen, genauso wie alles andere auch was Wasserlöslich ist und man Sniefen kann. Und wie bereits im ersten Kommentar gesagt: "Bei KORREKTER Anwendungsweise.." das sollte eigentlich einleuchtend sein oder?

 Killuminati420 hat auch nur von der Konsumart gesprochen und nicht direkt von Heroin (Auch wenn das im Zusammenhang so gemeint war, es ist nicht wirklich klar ob er jetzt nur Heroin an sich meint (schädlich ist ein weiter begriff, speziell wenn es sich um die Streckmittel dreht) oder das Sniefen/Spritzer einer Substanz an sich.

Aber wie auch immer, wir haben ziemlich aneinander vorbeigeredet^^
Aber hey, jetzt kommst du wieder mit "Jaja, das passiert nur weil du Drogen konsumierst". Dazu sage ich nur: Ich habe nie solche Drogen konsumiert sondern kenne nur Konsumenten ;)

Aber naja, Worte verdrehen kann jeder^^ (Ist euch schon mal aufgefallen wie be*chissen das Kommentarsystem ist? Ist ja nicht mal annähend übersichtlich lol).

Btw: Die Dosis macht das Gift

Kommentar von lucadavinci ,

Sahaki so gut wie alles ist schädlich : Die Dosis macht das Gift ;)

Kommentar von thxii ,

Wenn wir mal ganz sachlich vom Schadenspotenzial ausgehen und nicht von der Sucht, dann ist reines Diamorphin ohne Streckstoffe oder anderer Verunreinigungen im Grunde unschädlich.

In Berlin wird neuerdings statt mit Metadon mit reinem Heroin substituiert.

Reines Straßenheroin ist sehr verunreinigt und enthält teilweise nur noch 10% Heroin und 90% Steckmittel...

Das ist auch der Grund warum sich die Konsumenten zu Grunde richten: Nicht wegen reinem Diamorphin, sondern aufgrund der Streckstoffe...

LG ^^

Antwort
von Sahaki, 98

drücken => spritzen

sniefen=> durch die Nase ziehen

Antwort
von Psylinchen23, 26

Drücken ist das wenn sich ein Junkie die Spritze gibt und sniefen wenn er/sie es durch die Nase zieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten