Frage von mrandi1, 18

Was ist der Unterschied zwischen der inneren und äußeren Emigration?

Antwort
von Dahika, 5

äußere Emigratuon ist, wenn man in ein anderes Land übersiedelt. Viele jüdische Künstler sind dem Naziregime entkommen, weil sie z.B. in die USA geflohen sind. Oder der Shah von Persien ist in die Emmigration gegangen.

Bei der inneren Emigration bleibt der Mensch im Lande, äußerst sich aber nicht mehr - weder positiv noch negativ - zu dem Regime und arbeitet auch nicht mehr dafür.

Erich Kästner war so jemand. Oder viel früher Thomas Moore.  Allerdings hat ihm das nichts genützt, er ist trotzdem geköpft worden. (Nicht vom IS, sondern von Heinrich, dem Achten.)

Antwort
von howelljenkins, 12

als innere emigration bezeichnet man die intellektuelle abkehr z.b. von kuenstlern von ihrer heimat, ohne dass sie sie physisch verlassen.

Kommentar von mrandi1 ,

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort!!!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community