Was ist der unterschied zwischen depressiven Episode und ''normaler'' Depression?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine depressive Episode ist vorübergehen und muss meist nicht behandelt werden, da sie automatisch wieder verschwindet. Eine "normale" Depression sollte man behandeln, da diese oft lange anhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lily2212
14.11.2015, 17:21

Depressive Episode verschwindet automatisch ? das höre ich zum ersten mal. 

0

Eine Depression zählt erst, wenn sie über 3 Monate dauert und grundlos öfter wieder kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lily2212
14.11.2015, 17:20

Mit meinen Problemen hab ich seit Jahren zu kämpfen und Therapeut stellte Diagnose mit einer Mittelgradigen depressiven Episode und isolierten Phobien. Soll rehabilitationsmaßnahme antreten, regelmäßig ambulante Therapie die ich auch hab. Habe aber trotzdem Antidepressiva verschrieben bekommen die ich auch seit zwei Monaten nehme. Ich finde es etwas komisch. Wenn sie vorüber geht obwohl das seit wesentlich länger als 3 Monaten anhält warum dann die Diagnose ?

0