Frage von Mority9898, 58

Was ist der Unterschied zwischen den Studiengängen "Wirtschaftsrecht" und "Wirtschaft und Recht"?

Hey zusammen Ich wollte mich jetzt für einen Studienplatz bewerben, da ich das Abitur nun fertig habe. Leider kann ich mich nicht zwischen den o.g. Studiengängen entscheiden. Was sind überhaupt die Unterschiede? Und hat jemand vielleicht Erfahrungen mit einem der beiden gemacht? Wo kann man diese studieren? Jura alleine finde ich nämlich ziemlich fade.

Hoffe auf Antworten. Bis dahin allen noch einen schönen Abend, und passt auf, Euch beim Grillen nicht die Augenbrauen zu verbrennen. :) ;)

Danke, Mority

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uni1234, Community-Experte für Jura & Recht, 45

Als jemand der früher einmal Wirtschaft und Recht studiert hat, helfe ich Dir da natürlich gerne weiter.

Die Lösung liegt im Prinzip in dem "und". Wirtschaft und Recht heißt (zumindest bei uns) BWL + VWL + Jura, also von allen ein bisschen.

Wirtschaftsrecht ist dagegen pures Jura, aber bezogen auf das Wirtschaftsleben, also z.B Vertragsrecht, Unternehmensrecht, Arbeitsrecht.

Antwort
von MatthiasHerz, 33

Ohne jetzt nachgeschaut zu haben, ist Wirtschaftsrecht der Logik nach die juristische Auseinandersetzung mit den Obliegenheiten der Wirtschaftswissenschaften und ihrer Anhängsel und der Studiengang Wirtschaft und Recht befasst sich mit den Wirtschaftswissenschaften im Bezug auf das allgemeine Recht.

Zusammenfassend könnte Wirtschaftsrecht als Teilgebiet oder Spezialisierung von "Wirtschaft und Recht" angesehen werden.

Ob ich mit dieser Einschätzung richtig liege, bin ich jetzt zu faul nachzusehen (:

Expertenantwort
von uni1234, Community-Experte für Jura & Recht, 22

Ach ja, Wirtschaft und Recht gibt es übrigens in Münster. Sehr zu empfehlen ;) normalerweise muss man sonst nämlich für so einen Studiengang an eine FH.

Kommentar von Mority9898 ,

sauba danke =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community