Frage von RayGun, 61

Was ist der Unterschied zwischen dem Oberlandesgericht und dem Landgericht und was ist die Funktion von den Beiden?

Ich muss für die Schule einen Text erstellen, in welchem ich über die Funktion von dem Oberlandesgericht un dem Landgericht berichten muss. Jetzt habe ich mich zwar ein wenig im Internet (hauptsächlich über Wikipedia, da es zu dem Thema irgendwie keine anderen Quellen gibt...) klug gelesen, allerdings bin ich daraus nicht wirklich schlauer geworden. Wäre freundlich, wenn mir hier jemand ausführlich den Unterschied von Beiden erklären würde und auch gleich die Funktion von Beiden erläutern würde. Vielen Dank.

Antwort
von loewenherz2, 59

wenn dir googeln nicht hilft

warum soll dir hier einer helfen können

Landgericht ist die Erstinstanz für größere Strafsachen

(über ein bestimmtes zu erwartendes Strafmaß)

oder über einen bestimmten Streitwert

dann gibt's dort 3 Richter (eigentlich 4 oder 1er .... ginge aber zu weit)

beim OLG geht es um Staatsdinge (Terrorismus etc.)

 ist ein Berufungsgericht für LG, oder fürs Familiengericht

oder Revisionsgericht für Amtsgerichtsurteile

außerdem gibt's da 5 Richter die entscheiden (gewöhnlich)

Antwort
von maccvissel, 56

Wenn man Wikipedia mit den richtigen Schlüsselwörtern füttert, bekommt man auch die gesuchten Antworten. Bei Deiner Frage ist ein Schlüsselwort z.B. "Zuständigkeit".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community