Was ist der Unterschied zwischen dem 4-jährigen Bachelor Maschinenbau und dem 3-jährigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Glaube nicht, dass dir da großteilig Nachteile entstehen. Meist folgt auf einen f jährigen Bachelor ein einjähriger Master bzw. auf einen dreijährigen Bachelor ein zweijähriger Master.

Die erste Kombi ist meines Wissens nach nur eher selten, da gerade in Deutschland 1 Jahres-Master echt selten sind. Relevant ist das wohl nur den Fall, dass du promovieren willst oder später in die Forschung gehst. Da solltest du wohl 300 ETCS Punkte zusammen bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf dem arbeitsmarkt hat der master seine zukunft ; ob sechs oder acht semester davor waren interessiert nicht

-- wer gute zeugnisse hat und sich gut verkauft kommt weiter .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dauer des Studiengangs ist für die späteren Berufschancen nahezu irrelevant. Wenn dich die Unterschiede wirklich interessieren, solltest du dir die Stundenpläne bzw. Studiengangsordnungen der beiden Hochschulen zum jeweiligen Studiengang anschauen und vergleichen. Es ist z. B. möglich, dass in der 4-Jahres-Version ein Pflichtpraktikum integriert ist und der deswegen länger dauert. Und Praktika machen später durchaus den entscheidenden Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?