Frage von IchHalt122, 163

Was ist der Unterschied zwischen Bürgerrechte und Grundrechte?

Antwort
von JuraErstie, 107

Für Bürgerrechte muss man Staatsbürger des jeweiligen Staates sein (bsp. "Alle Deutschen"). In der Verfassung steht dann auch, wer Deutscher ist (in unserer ist das der Art. 116 Abs. 1).

Grundrechte ist ein schwieriges und vor allem deutsches Wort, was nicht mal ganz zutrifft. Es beschreibt im Grunde die "grundlegenden" Rechte, so wie das Recht auf Leben, körperliche Unversehrtheit, etc. Sobald nicht ein besonderer Zusatz steht, der eine bestimmte Zielgruppe anspricht, gilt dieses Recht für alle oder auch "jedermann".

Kommentar von IchHalt122 ,

Habs durch Sie jetzt endlich verstanden. :)) Es ist wahrscheinlich so, das die Grundrechte die feste Verankerung der Menschenrechte in das Grundgesetzt sind, da die Menschenrechte an sich ja keine wirklichen Rechte sind, sondern nur ein Ideal an das sich jedes Land halten sollte. Vielen Dank. :)

Kommentar von JuraErstie ,

es gibt schon sowas wie fest verankerte Menschenrechte, z.B. durch die EMRK (europäische Menschenrechtskonvention). Halte allerdings nicht viel davon - Art. 2 EMRK erlaubt die Todesstrafe und das Töten von Menschen um einen Aufruhr oder Aufstand niederzuschlagen. Das ist EU-Mafia für mich.

Antwort
von Nitarius, 95

Da ich kein Anwalt/Richter etc. bin, ist diese Antwort ohne Gewähr gegeben. Bürgerrechte sind Grundrechte. Unterschieden werden muss zwischen Bürgerrecht (Verhältnis zwischen Bürger und Staat) und Bürgerlichem Recht (Verhältnis zwischen verschiedenen Bürgern). 

Ein Beispiel ist die Versammlungsfreiheit im Artikel 8 GG. Hier heißt es, alle Deutschen (und somit nur die deutschen Staatsbürger) haben das Recht, sich zu versammeln. Ausnahmen für Ausländer gibt es vielleicht durch das Diskriminierungsverbot, erst einmal ist die Versammlungsfreiheit ein Bürgerrecht. 

In anderen Grundrechten werden Menschen im Allgemeinen angesprochen, wie zb. Artikel 1. Dieser ist kein reines Bürgerrecht, es gilt unmittelbar für alle Menschen. Ich hoffe ich habe das so richtig verstanden und vor allem korrekt wiedergegeben.

Antwort
von yvesscnurr, 71

Zu den Grundrechten gehören unter anderem das recht auf nahrung wasser etc. bürgerrechte sind zusätzliche rechte die je nach land unterschiedlich sein können

Antwort
von iamaterroristno, 70

Alle haben grundrechte bürger dazu bürgerrechte also in dr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten