Frage von DerEierSalat0, 57

Was ist der Unterschied zwischen Bodenhaltungeiern und Freihaltungeiern?

-Was ist der Unterschied? -Was ist gesünder?

Antwort
von Sabrina11, 31

Freilandeier sind gesünder. Für Mensch und Henne.

Bei Bodenhaltung kommt das Tier NIE raus und alle nötigen Vitamine und Mineralien müssen über das Fütter bzw. Trinkwasser gegeben werden.

Bei Freilandhaltung hat die Henne eine große Wiese zur Verfügung und kann Gras und Insekten fressen und bekommt Sonnenlicht ab. Das heißt, mehr natürliches Futter für die Henne und weniger zusätzliche Mittelchen im Futter. Ohne Zusatzstoffe, wäre der Dotter in Bodenhaltung nur sehr blass gelb.

Noch besser wäre natürlich BIO. Dann bekommt die Henne nicht nur Auslauf sondern auch besseres Futter. Mit etwas Glück, füttert der Landwirt hier auch kein genmanipuliertes Soja.

Was die Qualität angeht, das Entscheidet der Konsument selbst. Was er kennt und ihm gut schmeckt, ist gute Qualität.

Objektiv sind die Bioeier am Besten.

Antwort
von Adrianison, 28

Bodenhaltung bedeutet die Hühner sind in Käfige eingesperrt wo sie sich kaum bewegen können und Freilandhaltung bedeutet die Hühner haben ein gewisses Areal wo sie sich Frei bewegen können.

Kommentar von DerEierSalat0 ,

Also sind Freihaltungeier gesünder?

Kommentar von Adrianison ,

Es macht im Prinzip kein unterschied. Die Eier bleiben Qualitativ gleich.

Kommentar von Sabrina11 ,

Bodenhaltung ist nicht gleich Käfighaltung. Da verwechselst du etwas. Käfighaltung ist in Deutschland verboten.

Bei Bodenhaltung befinden sich die Hennen in einer großen Halle mit Etagen und Legenestern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten