Frage von AngieM92,

Was ist der unterschied zwischen Blätterteig und Plunderteig

Antwort von adianthum,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Plunder und Blätterteig unterscheiden sich darin wie oft sie getourt werden und im Grundteig. Blätterteig ist ein Teig aus Mehl, Wasser und ein wenig Salz, Plunder wird mit Hefeteig eingezogen. Außerdem enthalten sie einen unterschiedlich hohen Fettanteil.

Während man Plunder vor dem Backen noch an einem warmen Ort gären lässt, würde die selbe Prozedur die Schichtung im Blätterteig zerstören und der Blätterteig würde nicht blätterig sondern "lätschig".

Plunder ist eine Mischung aus physikalischer und biologischer Lockerung, während die Lockerung bim Blätterteig rein physikalisch ist.

Antwort von Wolpertinger,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Blätterteig Rezept

Mit Mehl, Butter, Wasser und Salz einen glatten Teig herstellen. Der Teig muss trocken sein, er darf nicht an der Hand kleben und muss sich vom Tisch lösen. Eine Kugel formen, ein Kreuz einschneiden und auseinander ziehen. Abdecken und 1/2 Stunde kühl Ruhen lassen. Ziehbutter (vom Bäcker) oder Landbutter, mit 20 g Mehl vermengen und kalt stellen. Die Butter muss "zäh" sein (keine Markenbutter oder sonstige Arten). Der Wasserteig und die Ziehbutter sollten die gleiche Festigkeit haben. Nun wird der Teig von der Mitte in alle 4 Richtungen ausgerollt. In die Mitte die Butter legen und Paket förmig einpacken. Das Ganze dann etwa 1 cm stark quadr. ausrollen und dreiteilig (einfache Tour) zusammenschlagen. Den Teig wieder ausrollen und diesmal vierteilig (doppelte Tour) zusammen legen. Die Teigplatte in Folie einschlagen und gut 1 Stunde kalt stellen. Danach dem Teig nochmals eine einfache und eine doppelte Tour geben. Nach wiederum einer längeren Ruhezeit ist der Blätterteig zum Verarbeiten bereit.

Den Teig immer in Folie einpacken damit er nicht austrocknet.


Plunderteig Rezept

Alle Zutaten, außer die Butter, zu einem festen Teig kneten. Das Ganze für Ca 8 std. in den Kühlschrank stellen (mit Mehl bestäuben und in einem feuchten Tuch wickeln).

Den Teig auf 4 cm ausrollen und 10 min ruhen lassen. Nun den Teig auf 2 cm ausrollen. In die Mitte 2 dünne Scheiben Butter legen, den Teig darüber legen uns ausrollen. Nun den Teig zweimal falten und wieder ausrollen. Das Ganze noch einmal wiederholen. Das Ganze mit Folie bedecken und ca. 30 min in den Kühlschrank. Danach nach Wunsch weiter verarbeiten



Den Unterschied zwischen diesen Teigen hättest Du auch ohne meine Hilfe raus bekommen.

Quelle ist übrigens Chefkoch.de

Antwort von coolfisch,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Blätterteig ist ein mehrlagiger Ziehteig aus Mehl, Salz und Wasser, in den durch mehrfaches Ausrollen und Zusammenschlagen Fettschichten eingearbeitet werden. Das „Einziehen“ des Fettes gibt dem Ziehteig seinen Namen. Der Unterschied zu Plunderteig besteht darin, dass keine Backhefe verwendet wird.

Kommentar von keintraummann,

fein gegoogelt ;-)

Kommentar von coolfisch,

machs besser

Antwort von sommerfrage,

Die Seiten müssten Dir helfen : lecker-backen.de/grundrezepte/plunderteig.htm lecker-backen.de/grundrezepte/blaetterteig.htm Plunderteig wird für Schnecken oder so genommen. Aus Blätterteig macht man Schweineohren o.ä. :-)

Antwort von keintraummann,

Unterschied liegt im Teig bei plunder kommt hefe dazu, bei blätterteig nicht

Antwort von baer1,

Plunderteig wird mit Quark gemacht.

Kommentar von sommerfrage,

Plunderteig muss nicht mit Quark gemacht werden! :-)

Kommentar von baer1,

Stimmt.....danke;wieder etwas schlauer.;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten