Was ist der Unterschied zwischen Beruf und Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst einen Beruf erlernt haben, machst jetzt aber eine ganz andere Arbeit (die berühmten Quereinsteiger).  Beispielsweise ein Kfz-Mechaniker oder -mechatroniker, der Hausmeister in einer Schule ist. 

In vielen solchen Bereichen werden Leute eingestellt, die irgend einen Handwerkerberuf erlernt haben- welchen, ist nicht so wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ausgeübter Beruf wird in der Regel bezahlt, während viele Menschen Arbeit zuhause haben, aber dafür kein Geld bekommen.

Deswegen mag ich die Begriffe

  • arbeitslos
  • Arbeitslose
  • Arbeitslosigkeit

nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst natürlich einen erlernten Beruf haben und trotzdem keine Arbeit.

Oder du arbeitest als etwas ganz anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeit kann entweder eine mit Beruf als auch eine ungelernte Tätigkeit sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruf = Berufung [ Lehre-Studium ] zu einer qualifizierten Tätigkeit .

Arbeit allgemein = Dinge die erledigt werden müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es so definieren: 

Einen Beruf hat jemand, der eine abgeschlossene Ausbildung vorweisen kann. Oder er arbeitet, ist ne andere Sache.. 

Arbeit: Jemand mit ODER ohne (gelernten) Beruf geht einer Arbeit nach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du einen beruf hast, kannst du arbeiten gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruf ist die Tätigkeit die du erlernt hast.

Und Arbeit ist das, was du dann machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?