Frage von Jim1788, 30

Was ist der Unterschied zwischen belebter und unbelebter Materie?

Denn wenn man den Körper des Menschen anschaut, besteht er doch auch bloß aus Atomen wie ein Tisch oder ein Stein.

Antwort
von Satiharu, 17

Ich sehe auch keinen Unterschied, ich denke ein Stein hat nicht unsere 5Sinne und kann nicht Denken, doch ich glaube dass er lebt. (:

Kommentar von Jim1788 ,

Nur weil du nicht die Kompetenz mitbringst diese Frage zu beantworten, heißt das doch nicht, dass du deshalb eingeladen bist, hier irgendeinen Unsinn zu posten. Dass Materie lebt oder das sie nicht lebt, ist ja eine Definition des Menschen. Du solltest dir nicht die Frage stellen, ob der Stein lebt, sondern ob der Mensch lebt. 

Kommentar von Satiharu ,

Ich kann dir sagen was ich weiss: ich lebe, ich bin Bewusstsein, und anderes kenn ich nicht und weiss ich nicht. 

Ich würde sagen Unsinn ist es so vorurteilig zu sein. Oder den Mensch mit seinem beschränkten Verstand über das Innenleben eines Steines zu fragen, um dies zu beantworten braucht es weit mehr als Intelligenz.  Mensch ist eine Definition, und Leben der Beweggrund

Kommentar von Jim1788 ,

Ich hab überhaupt nicht irgendwas über das Innenleben eines Steines gefragt. Ich hab gefragt, was der Unterschied zwischen belebter und unbelebter Materie ist. Der Begriff Mensch ist eine Definition und der Begriff Leben genau so. Wenn du sagst, Materie ist dann belebt, wenn sie ein Bewusstsein hat, dann finde ich das okay ... Nur stellt sich die Frage, ist meine Hand jetzt belebte Materie? Sie besitzt ja kein Bewusstsein. Also kann das irgendwie nicht greifen.

Kommentar von Satiharu ,

Und wenn du die Augen schliesst? Und aufs Denken verzichtest? Konzentrieren kann ich mich auch auf die Hand. Wie erwähnt, sie besitzt die Sinne nicht,  (bis auf den einen) und auch nicht das Denken. Doch wie wie auch nur einen Körper haben, haben wir auch (normalerweise) nur ein Bewusstsein (oder so kommt es mir vor). Nenne ich mal das Herz des Bewusstseinsgeflecht.aber so mal 100% meine Hand zu sein wär schon ein Versuch wert. Besser gesagt ich versuchs. Ich glaube alles lebt und alles hat Bewusstsein (: 

Kommentar von Satiharu ,

Ich versuchte es, nun spüren tu ich die Hand, ob ich mit ihr träume weiss ich nicht genau, denn die genaue Koordination ist ja im Kopf, ist es sehr schwer zu sagen, ausserdem muss ich ja meinen Körper im "Leben" halten, (Sauerstoff und Blutzufuhr) so glaub ich nicht, dass ich überhaupt dazu fähig wäre 100% nur der Hand zu widmen. Und vielleicht will ja nur mein Hirn sie unabhängig von einander spüren. Ich denke im Körper sind die Atome mehr oder weniger die selben wie jeher, und das bedeutet für mich auch automatisch fest vernetzt, sonst wäre hier der Atomautausch. Du aber wissen tu ich ausser meinem Bewusstsein nichts.

Auf jeden Fall Danke! Hab in letzter Zeit so wenig Denkfutter (:

Antwort
von valentin1842, 15

Da gibt es keinen Unterschied.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten