Was ist der Unterschied zwischen analogen Sender und digitalen Sender?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ganz vereinfacht gesagt bei der Digitale Datenübertragung werden nur 0 und 1 gesendet (Binäre muster) und das wird nacheinander wie z.B. Datenpakete im Internet gesendet, erst Datenpaket 1 mit dem Binären Muster von 00101101 danach kommt Datenpaket 2 mit einem Muster von 11010010 usw. Dort kommt die "Sprache" peridodisch an und wird dann zusammengesetzt.

Bei Analogen Datenübertragungen besteht ein kontinuirliches Signal. Als Beispiel: Die "Sprache" kommt über das Kabel an, geht auf ein Verstärker und dieser gibt dass dann über die Lautsprecher wieder aus. Hier wird die Sprache nicht zerkleinert und verpackt sonder kommt direkt an.

Das ist eine ziemlich vereinfachte Dastellung ist eigentlich noch etwas komplizierter. Wenn es dich interessiert kannst du dir ja ein paar Artikel über Übertragungstechniken angucken. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Digital überträgt Datenkanäle (Bsp. 001110001 im MPEG oder H264 Format) wie beim Computer, analog über 25 Bilder pro sekunde im Frequenzwechsel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung