Frage von janiinna, 66

Was ist der Unterschied zwischen Aleviten und Sunniten?

Ich bin Aleviten und meine Freundin ist Sunniten wir würden das gerne wissen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von saidjj, 29

Esselamu alejkum

Kurz gesagt :
Nicht alle Aleviten sind Muslime .
Jeder der dem Koran und der Sunnah ( der Lebensweise ) des Propheten folgt ist ein Muslim ganz egal ob er sich Alevit oder Sunnit nennt .

Kommentar von xxxxxxxxxxxxxxq ,

Allgemein gesehen sind wir alle shia des Gesandten allah alle die nach der sunnah von prophet muhammad und seiner ahl al bayt gehen und nach dem quran

Kommentar von xxxxxxxxxxxxxxq ,

Der Prophet (s) sagte: „Überholt sie (Ahl al Bait) nicht, sonst droht Euch Verderbnis und bleibt nicht hinter ihnen zurück, sonst droht euch Verderbnis. Maßt Euch nicht an, sie zu lehren, denn sie sind gelehrter als Ihr.“ Al Muradscha’at

Antwort
von DieSchiiten, 26

Sunniten sind die Anhänger von Abu Bakr, Umar und Aischa. Sie folgen auch Uthman, Muawiya und Yazid, doch für die letzten 3 verschwende ich nicht meine Zeit.

Jeder von den oben genannten Personen war gegen Imam Ali, der eine mehr der andere weniger. Wir, als Anhänger von Imam Ali müssen uns von diese Personen lossagen (al Baraa) und ihnen nicht folgen.

Ich nenne z.B. ein Paar Überlieferungen aus sunnitischen Büchern, die beschreiben, was für Personen sie waren.

Erstmal für die Sunniten, die meinen ich würde ihre Liebsten beleidigen. Wir Schiiten beleidigen niemanden. Wir erwähnen nur, dass was eure Liebsten gemacht haben und das was in euren eigenen Büchern steht.

Imam Ali (as) sagte in etwa: Ich mag für euch nicht, dass ihr eine schimpfende verdammende Gruppe seid, sondern wenn ihr das Schlechte in ihren Taten beschreibt wäre dies treffender als Wort und tiefer als Entschuldigung...

Aischa:

[66.4] Wenn ihr beide euch reuig Allah zuwendet, so sind eure Herzen bereits (dazu) geneigt. Doch wenn ihr euch gegenseitig gegen ihn unterstützt, wahrlich, dann ist Allah sein Helfer und Gabriel und die Rechtschaffenen unter den Gläubigen; und außerdem sind die Engel (seine) Helfer.[66.5] Vielleicht wird sein Herr ihm, wenn er sich von euch scheidet, an eurer Statt bessere Frauen geben, gottergebene, gläubige, gehorsame, reuige, fromme, fastende - Witwen und Jungfrauen. (Koran 66:5)

Sahih Bukhari Hadith: 6.436 Überliefert von Ibn Abbas: Ich beabsichtigte Umar zu befragen und sagte: "Wer waren die 2 Frauen, die sich gemeinsam gegen den Propheten gestellt haben?" Ich hatte kaum ausgesprochen, da antwortete er: "Es waren Aisha und Hafsa."

Sahih Muslim Hadith: Book 41, Number 6941
"Der Prophet Allah's (s.) trat aus dem Haus der Aisha und sagte: 'Der Ausgangspunkt des Unglaubens ist von hier, von wo die Hörner des Satan heraufkommen werden.'"

Dazu kommt noch ihr Hass bzw. ihre Feindschaft zu Imam Ali (a) und die Kamelschlacht. Sie hat einen Krieg gegen Imam Ali geführt, wodurch viele Muslime starben.

Imam Ali (s.) sagte: „Verflucht seien die Leute des Kamels!“, da sagte ein Mann: „Oh Fürst der Gläubigen, außer denjenigen unter Ihnen die gläubig waren.“, Er (s.) antwortete: „Wehe dir, unter Ihnen gab es keine Gläubigen.“
[Bihar al-Anwar, Band 32, S.326]

Abu Bakr:

Allahs Gesandter saas sagte: „Fatima ist ein Teil von mir, und wer sie böse macht, der macht auch mich böse"

Sahih al Buchari Version 5, Buch 57, Hadith 61

Fatima, die Tochter vom Gesandten Gottes(saas) wurde böse(verärgert) und sie hörte auf mit Abu Bakr zu sprechen, sie behielt diese Einstellung bis sie starb." 

Berichtet von Aisha, Sahih Bukhari, Version 4, Buch 53, Hadith 325

Als sie (Fatima) starb, begrub ihr Ehemann Ali ibn Abu Talib sie in der Nacht. Er informierte Abu Bakr nicht über ihren Tod und er machte das Begräbnisgebet an sie alleine."

In dem gleichen Hadith spricht Aisha weiter und sagt: 

„Er (Ali) hatte während diesen Monaten noch nicht die Treue gegenüber ihm (Abu Bakr) gegeben." 

Sahih Muslim, Buch 019, Hadith 4352

Umar:

„Umar Ibn al-Khattab kam in Ali's Haus. Außerdem waren noch Talha, Zubar und andere der Einwanderer im Haus. Umar schrie „Bei Gott, entweder du kommst raus um den Treueid zu geben, oder ich werde dein Haus in Brand setzen!!" 

Geschichte von Tabari, Version 9, Seite 187 

(sahih)

Der Große sunnitische Gelehrte Ibn Qutaybah schreibt: 

„Als die Nachricht, dass die Leute sich in Ali's Haus versammelten und sich weigerten Bayya zu geben, Abu Bakr erreichte, sandte er Hadrath Umar in ihre Richtung."

Umar sagte: 

„Ich schwöre bei Ihm der das Leben von Umar kontrolliert, wenn ihr Leute nicht aus dem Haus kommt werde ich es in Brand stecken und jeder wird da drin zu Grunde gehen."

Die Leute sagten: 

„Abu'l Hafs (Umar), Fatima (die Tochter des Gesandten Gottes saas) ist auch im Haus drin!!"

Umar antwortete: 

„Darüber mache ich mir keine Sorgen, das kümmert mich nicht, die Leute sollen aus dem Haus kommen und Bayya geben!!!"

Kommentar von saidjj ,

Bevor du Antworten abgibst bitte ich dich darum meine Frage zu beantworten die ich dir bei einer deiner Antworten gestellt habe .

Kommentar von DieSchiiten ,

Welche Frage? Du hast mir keine Frage gestellt. Wenn schon, dann stelle sie bitte wieder hier.

Antwort
von DieSchiiten, 19

Alawie, türkisch: Alevi bedeutet etwa "Die Anhänger von Imam Ali.  Imam Ali (a) ist der Schwiegersohn, Cousin und rechtmäßiger Nachfolger des Propheten Muhammad (s). Wer Imam Ali folgt, der folgt dem Propheten Muhammad (s).

Die Anhänger von Imam Ali werden meistens als "Shiat Ali/Shia" deutsch: Die Befolger/Partei Ali's bezeichnet.

Darf sich wirklich jeder Muslim Shia oder Alevi nennen? Gehört er dann wirklich zu einem seiner Anhänger? Sind die heutige Aleviten, die weder beten noch fasten wirklich die Anhäger von Imam Ali?

Antworten:

Imam Jafar Sadiq (as) sagte: In einer Vollmondnacht verließ der Fürst der Gläubigen Imam Ali (a.s.) die Moschee und während er ging, verfolgte ihn eine Gruppe, er schaute zu ihnen und fragte sie: „Wer seid ihr?“, sie antworteten: „Wir gehören zu deiner Anhänger (Schia).“, er (a.s.) blickte in ihre Gesichter und sagte: „Warum sehe ich in euren Gesichtern nicht die Merkmale der Schia?“, sie sagten: „Oh Fürst der Gläubigen, was sind die Merkmale der Schia?“, er (a.s.) sagte: „Bleiche Gesichter aufgrund des langen Wachbleibens, geschwächte Augen wegen dem Weinen, gekrümmte Rücken wegen dem Gebet und die Leere der Bäuche aufgrund des Fastens, verwelkte Lippen wegen dem Bittgebet und auf ihnen liegt Staub aufgrund ihrer Gottesfurcht.“ [Bihar Al Anwar überliefert von Al Amali, Shaykh Tusi und Irshad, Shaykh Al Mufid]

Imam Kadhim (as) sagte: "Die Shia Alis sind diejenigen, die ihre Worte durch ihre Taten bestätigen." 

Imam Muhammad al-Baqir (as) erzählte einst einem Student mit dem Namen Jabir (ra): „Ist es genug für eine Person sich damit zu schmücken, dass er zu unserer Shia gehört, allein durch die Liebe zu uns, der Ahl-ul-Bayt (Familie des Propheten)? Nein! Bei Allah, eine Person gehört nicht zu unseren Anhängern solange er nicht Allah fürchtet und Ihm gehorcht. Unsere Anhängerschaft erkennt man, O Jabir, durch ihre Bescheidenheit, Unterwerfung, Ehrlichkeit, reichliche Lobpreisung Allahs, Fasten und Gebete. Gutherzigkeit zu ihren Eltern, Achtung vor den Armen, Bedürftigen, Schuldigen und den Waisen die neben ihnen leben. Sie müssen die Wahrheit sprechen, den Quran rezitieren, ihre Zunge nur für gute Wörter nutzen und Vertrauenswürdig gegenüber den Verwandten in allen Angelegenheiten sein.

Kommentar von Lichtdesislam ,

Awf ibn Malik (radiAllahu anhu) berichtete, dass der Gesandte Allahs (sallAllahu alayhi wa sallam) sagte: „Die Juden werden sich in 71 Gruppen spalten, eine davon ist im Paradies und die (anderen) 70 sind im Höllenfeuer. Die Christen werden sich in 72 Gruppen spalten, 71 davon werden im Höllenfeuer sein und (nur) eine im Paradies. Bei dem in dessen Hand die Seele Muhammads ist, meine Ummah wird sich in 73 Gruppen spalten, eine davon wird im Paradies sein und die (anderen) 72 im Höllenfeuer.“ Er (sallAllahu alayhi wa sallam) wurde gefragt: „Oh Gesandter Allahs, wer sind sie?“ Er (sallAllahu alayhi wa sallam) sagte: „Al-Jamaa´ah.“ (Sunan Ibn Maja, Nr. 3982)
= Ahlu Sunnah Wal Djamah

Kommentar von DieSchiiten ,

Ja wir sind die Ahlu Sunnah. Wir sind die wahren Sunniten. Wir folgen Muhammad (s) und seiner Familie (a).

Antwort
von FredTheCat81, 23

Aleviten („Anhänger Alis“) sind eine auf das 13./14. Jahrhundert

zurückgehende, in Anatolien entstandene Religionsgemeinschaft, die

Ähnlichkeiten mit dem schiitischen Islam aufweist. Man unterscheidet

ethnisch türkische und kurdische Aleviten.

90% der Moslems sind Sunniten, 10 % Schiiten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten