Was ist der Unterschied zwischen Agrarwirt und Agraringenieur?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Agrarwirt nannte man früher auch mal Bauer. 

Der Agrartechniker ist ein relativer neuer Beruf. Dieser kümmert sich in der Regel ausschließlich um die Maschinen die ein Landwirtschaftlicher Betrieb braucht oder hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute mal der akademische Grad: Während der Wirt auf der Uni war, hat der Ing. auf einer höher bildenden Schule sein Wissen erworben. Der eine ist der Intellektuelle u der andere der Praktiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Agraringenieur ist grundsätzlich ein Hochschulstudium. Entweder Fachhochschule oder Universität. Die Ingenieure sind überwiegend in der Betriebsberatung, in "gehobenem Verkauf" (z.B. Melkroboter), in der Forschung/Entwicklung sowie beim Staat (Verwaltung, Unterricht, Förderung) tätig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung