Frage von Hallogf753, 203

Was ist der unterschied zwischem dem deep web und dem darknet?

Antwort
von DeepwebHelper, 157

Das Darknet ist nur ein kleiner Teil des Deepwebs.
Das Deepweb besteht aus allen Seiten die nicht in Suchmaschinen indiziert werden. Sobald du rechts auf Mitteilungen gehst, bist du bereits im Deepweb.

Kommentar von azmd108 ,

Du meinst wohl "indexiert", statt "indiziert" ;)

Kommentar von DeepwebHelper ,

Genau das meinte ich :)

Antwort
von azmd108, 128
Es gibt nicht DAS Dark Net. Es gibt sehr sehr viele verschiedene Dark Nets. Dark Nets sind im eigentlichen Sinne ein "spezielles" P2P-Netzwerk, in welches man nur gelangt, wenn einem der Zugang gewährt wird. Ebenfalls erfolgt die Kommunikation und vor allem die Speicherung der Daten hier dezentral. Das sind per Definition die Merkmale eines Dark Nets. Freenet oder WASTE sind hier bekannte Beispiele.

Heutzutage wird allerdings auch das TOR-Netzwerk / Hidden Services unter diesem Synonym verkauft, obwohl es eigentlich mehr ein Anonymisierungsdienst als ein Dark Net ist.

Das DeepWeb ist alles, was nicht über eine Suchmaschine erreichbar ist. Man spricht hier von "nicht indexiert". Warum eine Seite nicht indexiert wird, hat viele verschiedene Gründe. Entweder es wird dem Webcrawler der Zugang verwehrt, die Seiten sind nur mittels Login erreichbar, die Seite ist zu neu oder es gibt keine Verlinkung zu der Seite. Somit ist beispielsweise deine persönliche Kundenseite bei Amazon oder der Userbereich hier bei GF teil des Deepwebs.Der Großteil des Deepwebs besteht übrigens aus riesigen Datenbanken.
Antwort
von JuraErstie, 120

https://de.wikipedia.org/wiki/Darknet?wprov=sfsi1

https://de.wikipedia.org/wiki/Deep_Web?wprov=sfsi1

10 Sekunden Arbeit. Wirklich nicht schwer, oder?

Antwort
von androhecker, 115

Gar kein Unterschied, im Prinzip sind beide Bezeichnungen nicht ganz richtig, das ist nichts anderes als das Tor Netzwerk.

Kommentar von DeepwebHelper ,

Dein Beitrag ist nicht ganz richtig. Eigentlich sogar überhaupt nicht.

Kommentar von androhecker ,

Es gibt keine hundert Prozent offizielle Definition dafür und praktisch gesehen werden beide Begriffe genau gleich benutzt. Wie schon gesagt wenn man Ahnung davon hat benutzt man sowieso keinen der beiden Begriffe sondern bezieht sich nur auf Seiten im Tor Netzwerk.

Kommentar von azmd108 ,

Das TOR-Netzwerk ist kein echtes DarkNet. Es ist an sich nur ein Anonymisierungsdienst.

Kommentar von androhecker ,

Eben weil es keine genaue Abgrenzung zwischen Tor und Darknet gibt kann man das überhaupt nicht sagen, wie schon gesagt niemand mit genug Ahnung würde sowas benutzen weil der Begriff komplett uneindeutig ist, denn so ziemlich jede Seite im Tor Netzwerk hat etwas zu verbergen und deswegen zählt sogar die Facebook Version für Tor als Darknet Seite, weil sie in den Ländern für die sie vorgesehen ist verboten ist.

Kommentar von azmd108 ,

Es gibt sehr wohl eine genaue Abgrenzung zwischen TOR und einem Darknet und daher:

Nein, TOR ist kein Darknet und keine der über TOR erreichbaren Seiten zählen zu einem Darknet. Ein Darknet ist etwas gänzlich anderes. TOR routet die Daten nur anders als herkömmlich, das macht es noch lange nicht zu einem Darknet, sondern verwischt lediglich die Kommunikationsspuren, verschlüsselt und anonymisiert sie.

Darknets haben zwei wesentliche Merkmale

a) Man bekommt nur durch "Einladung" Zugriff

b)Kommunikation und Speicherung aller Daten erfolgt dezentral.

Somit gehört TOR nicht dazu. Es wird umgangssprachlich nur damit gleichgesetzt, was nicht richtig ist.

Kommentar von androhecker ,

Du beziehst dich hier auf völlig inoffizielle Definitionen die in der Realität gar nicht so verwendet werden, denn dort wird eben der illegale Bereich von Tor so genannt. Diese Bezeichnung kann man eben auch bei seriösen Leuten wie zB SemperVideo finden, die Definition von dir gibt es dagegen nur auf Wikipedia. Das schon ist Grund genug solche Begriffe überhaupt nicht zu verwenden.

Kommentar von azmd108 ,

Verdammt, was erzählst du hier für einen Müll. DarkNets (siehe Beschreibung oben) gibt es schon seit zig Jahren und es gibt auch eine genaue Definition des Begriffs (siehe oben). Die bekanntesten sind WASTE, freenet, i2p. 

Der "illegale Bereich von TOR" ist kein Darknet. Denn dabei handelt es sich um ganz normale Internetseiten, die irgendwo -ZENTRAL- gespeichert sind  (d.h. != Darknet-Gedanke).

TOR an sich ist kein Darknet, weil es absolut nicht den Darknet-Gedanken verfolgt. TOR will Verbindungsdaten anonymisieren, dafür wurde es entwickelt -mehr nicht-.

Kommentar von androhecker ,

Wie schon gesagt wird der Begriff heute eben für den illegalen Bereich in Tor verwendet, wenn du das nicht glauben willst dann geb mal "Darknet" auf Youtube ein und du wirst sehen, dass die meisten eben diesen Bereich von Tor als Darknet bezeichnen. Eine Definition ergibt sich nicht aus dem was auf Wikipedia steht sondern aus dem was sich die Mehrheit der Menschen darunter vorstellen.

Kommentar von azmd108 ,

oh man... diese Diskussion bringt nichts. Einen schönen Tag noch.

PS: Ich beziehe mich auf nichts was auf Wikipedia steht. Wenn du allerdings YouTube für eine valide Quelle hälst, ist Hopfen und Malz sowieso verloren.

PPS: So ein Quatsch.. .eine Definition ist doch nicht das, was die Mehrheit denkt (Beweis mir erstmal, was denn die Mehrheit wirklich denkt). Oh man oh man...

Kommentar von androhecker ,

Youtube beweist eben gerade was die Mehrheit denkt, wenn du das nicht glauben willst schau dir mal die Nutzerzahlen von Youtube an. Eine Sprache verändert sich eben, vor 6 Jahren wäre die Wikipedia Definition noch komplett richtig, heute aber nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community