Frage von StudentHN, 61

Was ist der Unterschied von Ln und Log auf dem Taschenrechner?

Hallo liebes Forum,

ich habe auf dem Taschenrechner Log und Ln Taste.

So viel ich weiß, ist Log zur Basis 10 und Ln zur Basis e.

Beispielsweise: Rn= A* (1- (p/100))^n

So forme ich es um:

lg(Rn/A) = n • lg(1-p/100)

n= lg(Rn/A) / lg(1-p/100)

Woher weiß ich, was ich hier anwenden muss. Log oder Ln?

Danke

Marc

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 32

ist egal;

aber da du hier nichts mit e zutun hast, gibt es keinen Grund für ln .

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathematik, 28

Das ist komplett unerheblich, zu welcher Basis der Logarithmus hier ist.

Wichtig ist nur, dass beide Basen gleich sind.

Du könntest auch logₓ für x ∈ ℝ₀⁺ schreiben.

Es ist egal, ob du den Logarithmus zu Basis 10, zur Basis e, zu Basis π oder zur Basis 324.567 verwendest.

Das Ergebnis bleibt gleich. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort
von Schachpapa, 35

Das ist bei dieser Rechnung egal, du kannst dir eins ausssuchen. Darfst nur log und ln nicht in einer Rechnung mischen, dann kommt Murks heraus.

Kommentar von StudentHN ,

Aber wieso ist das egal, aknst du mir es erklären?

Antwort
von cooly333, 27

Beim log werden zwei zahlen eingegeben.

zB log2 4

Wenn man ln schreibt, ist es das selbe wie der log, nur dass schon die erste Zahl 10 ist.

log10 100 = ln100

Kommentar von Othiz ,

Das stimmt nicht. Beim ln ist die Basis e, nicht 10.

Kommentar von cooly333 ,

Ja, stimmt sry

Antwort
von sommerpferde, 26

Kann jetzt auch falsch sein, 

aber normalerweise "lg". Denn du benutzt ja nirgends eine e-Funktion. Sei es nur zum umformen. 

Aber ich bin keine Mathegenie, kann sein, dass ich das bis jetzt falsch verstanden habe.

LG Sommerpferde


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten