Frage von keineideekeinei, 113

was ist der unterschied einer SATA- und einer Hybrid festplatte?

http://www.computerbild.de/produkte/Acer-Aspire-VN7-592G-79U3-Notebooks-Notebook...

und

Acer-Aspire-VN7-592G-764X

(müsst ihr suchen auf der seite suchen, sonst ist das spam wenn ich 2 links drin habe :/)

also... der erste laptop hat eine hybrid festplatte, der zweite (ansonsten identische) laptop hat eine SATA festplatte

die laptops kosten ungefähr das gleiche und sind bisher die besten die ich unter 1000€ gefunden habe...

aber das war jetzt der einzige unterschied den ich feststellen konnte

was ist der unterschied bzw. was bringt mir mehr? möchte den laptop zum gamen haben

ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Antwort
von Parhalia, 41

Eine "Hybridfestplatte" kombiniert in der Regel eine normale Magnetfestplatte entweder mit einem besonders grossen Cache aus SD-Ram, oder mit NV-RAM wie bei einer SSD. Letzteres wird auch als "SSHD" bezeichnet. 

Die Funktion dieses zusätzlichen ( Flash- ) Speichers liegt im Caching häufig benötigter ( meist kleiner ) Dateien um Zugriffe und Reaktionszeit des HDD-Laufwerks an sich zu beschleunigen. Die Grösse des Zusatzspeichers kann je nach Bauart zwischen mehreren 100 MB bis einige ( Dutzend ) GB betragen.

In einigen Fällen bringt diese Hybrid-Technologie durchaus spürbare Vorteile im Ansprechverhalten des Laufwerkes. Das Laden grösserer Dateien profitiert in der Regel aber nicht davon.

Kommentar von keineideekeinei ,

also ist die hybrid besser?

Kommentar von h3nnnn3 ,

sagen wir mal so:  

mit SATA-festplatte ist hier einen tatsächliche festplatte gemeint. die ist langsamer als eine hybrid-festplatte aber auch günstiger.

vorteil: du kannst beim 2. notebook nachträglich eine superschnelle m.2-2280-ssd nachrüsten ... und damit trittst du der ollen hybrid-platte mächtig in den allerwertesten!!

Kommentar von keineideekeinei ,

ich kann nichts nachrüsten^^

aber was wäre für mich ungefähr besser? oder ist das egal?

kann ich bei der ersten nichts nachrüsten?

Kommentar von h3nnnn3 ,


ich kann nichts nachrüsten^^

dann lässt du es von jemandem machen, ders kann. dauert keine 10 min.


aber was wäre für mich ungefähr besser? oder ist das egal?

am besten wär die kiste mit der normalen, günstigen festplatte plus einer zusätzlichen m.2-ssd ... das teil wär raketenschnell. aber bei deinen geringen kenntnissen wäre es wahrscheinlich egal. man merkt ja nicht, dass der laptop langsam ist, wenn mans nicht anders kennt :D


kann ich bei der ersten nichts nachrüsten?

soweit ich das auf die schnelle erkennen kann ... nein

Kommentar von keineideekeinei ,

xD danke!

naja, also ich kenne klar nur computer im unter 500€ bereich... aber da merkt man deutliche unterschiede wenn jemanden einen 200-300€ laptop oder einen 500€ pc hat

weis nicht ob ich den unterschied auch so sehr merken würde, wenn es um schnell und noch schneller und noch viel mehr schneller geht^^

aber wenn ich die option habe nachzurüsten ist es wahrscheinlich immer besser oder? wenn es den unterschied, jedenfalls anfangs, eh nicht macht!?

Antwort
von FUAMV2, 57

S-ATA beschreibt lediglich die Schnittstelle, wie die Festplatte angeschlossen wird.An einen S-ATA Port kann sowohl eine HDD, SSD oder eine Hybrid-Festplatte angeschlossen werden. Da gibt es eher den Unterschied.

Eine SSD ist wie ein großer USB-Stick, der über eine schneller Schnittstelle an deinen PC angeschlossen ist. Sie hat eine schnellere Zugriffszeit als eine herkömmliche Platte.

Eine HDD ist der Klassiker; eine Scheibe auf der die Daten physikalisch durch einen Taster abgelesen werden. Diese Art von Festplatte ist jedoch bei steigender Port-Geschwindigkeit (SATA3) überfällig geworden.

Eine Hybrid-Festplatte ist beides in einem, wobei z.B. das Betriebssystem auf den SSD-Teil geladen wird, und der nicht so schnell gebrauchte Datensatz auf der HDD gespeichert wird.

Insgesamt würde ich behaupten lohnt es sich in mobilen Geräten immer NUR eine SSD mitzunehmen, da diese zwar etwas teurer ist, aber wesentlich schneller, und unempfindlich gegen Stöße ist, was unterwegs schonmal passiert.

Zum Spielen (je nachdem welcher Titel) ist die Installation auf einer SSD zu empfehlen, da sonst z.B. Battlefield 4 ewig zum laden braucht. Für Spiele mit geringen Datensätzen wie CounterStrike oder League of Legends ist das unnötig.

Hoffe das war etwas hilfreich.

Kommentar von keineideekeinei ,

joa, schon ein bisschen, aber verwirrt bin ich immernoch^^

also können an eine hybrid mehrere dinge angeschlossen werden?

was mach ich denn wenn da nicht steht was genau angeschlossen ist, beim ersten laptop?

Kommentar von FUAMV2 ,

Nejnejnej, ^^

eine Hybrid-Festplatte ist (wie Hybrid schon sagt) eine Kombination aus SSD und HDD, die direkt zusammen laufen.

Die Festplatte wird, wie jede andere in einem Laptop, über die breite "SATA-Strom-Kombination" abgeschlossen.

Also ist Hybrid nicht die Anschlussart sondern die tatsächliche Festplatte, die da drin schon eingebaut ist!

Nebenbei steht da ja dass auf der Festplatte 1000GB Speicher vorhanden sind, und davon 8GB SSD ist, was in diesem Fall nur Als "Arbeitsspeicher" für die Festplatte wirkt.

Kommentar von keineideekeinei ,

ah okay... gut zu wissen^^

darf ich dich fragen was du von hier dem laptop hälst im vergleich zu dem ersten von oben?

http://www.notebookinfo.de/produkte/msi-pe60-6qei781/0016j5-sku2/00027115/

Kommentar von FUAMV2 ,

Von den Daten her hat der erste lediglich mehr Grafikspeicher zugewiesen, was nur für wenige Titel vonnöten ist.

Der MSI hat dafür einen etwas schnelleren DDR4 Arbeitsspeicher, was in der Praxis aber keinen Unterschied macht.

Keiner der beiden hat eine reine SSD als Speicher, was einen massiven Leistungseinbruch verursachen könnte.

Flaschenhals^35

Kommentar von keineideekeinei ,

und was ist dann mit dem 2ten laptop? ist der besser?

kann ich denn einen laptop mit ähnlichen daten und einer SSD als speicher für unter 1000€ finden? (also maximal halt 1000€)

denn solange ich spielen kann, kann ich mit den meisten sachen leben... solange es nicht zuuuu lange dauert und zuuuu doof aussieht hinterher

Kommentar von FUAMV2 ,

Wenn du weißt wie man ein Betriebssystem installiert empfehle ich den Laptop deiner Wahl zu kaufen und nachträglich eine SSD (z.B. Intenso 256 GB ~65€) einzubauen. Dann ersparst du dir auch den Müll, der dir von den Firmen von Anfang an auf deinen Computer geworfen wird.

Kommentar von keineideekeinei ,

mmmh.. ich kanns persönlich nicht, aber ich kann fragen ob meine schwestern sich mit sowas auskennen...

wenn ich mir jetzt einen der oben genannten laptops hole (also die in der frage) kann ich da dann auch eine SSD einbauen (lassen)? oder muss ich da was beachten?

Kommentar von FUAMV2 ,

Ersetzen kannst du die bestehende Festplatte durch eine SSD auf jeden Fall; hinzufügen musst du schauen: einer der Beiden hatte einen M.2 Erweiterungsslot, aber M.2 SSDs sind zwar schnell aber viel zu teuer für den Normalnutzer.

Du musst dann bei der Installation von Windows nur vorher den Schlüssel der alten Windows-Version aus der HDD auslesen lassen. Treiber etc. findest du (vor dem löschen auf einen Stick ziehen) auf der jeweiligen Webseite des Herstellers oder auf der CD die beim Computer beiliegt.

Kommentar von keineideekeinei ,

okay... also ist es egal welchen der beiden ich nehme, ich kann immer die festplatte austauschen, darf aber nicht vergessen windows mit zu nehmen?

was ist eigendlich mit dem laptop?

https://www.cyberport.de/acer-aspire-vn7-592g-79u3-notebook-i7-6700hq-sshd-matt-...

das ist einer von den beiden oben, aber mit SSHD und ohne laufwerk

ist das besser!?

Kommentar von FUAMV2 ,

Ja, wahrscheinlich hast du auf der Rückseite des Computers einen Sticker mit dem Windows-Schlüssel. Dann brauchst du eine Recovery CD die mit Sicherheit beiliegt, wenn nicht dann musst du dir eine Windows-ISO auf eine DVD oder einen Stick brennen/entpacken.

Ich würde ein Laufwerk einer Hybridplatte immer vorziehen da der Unterschied zur HDD nur marginal ist. Beim Laufwerk hast du wesentlich einfachere Handhabung wenn du etwas installieren möchtest, Spiele über DVD installieren willst oder einfach nur Windows neu aufspielen möchtest.

Wie gesagt empfehle ich eine SSD anstelle einer Hybrid oder HDD. 
Ich hab jetzt 2 in meinem Tower und eine in meinem Laptop und ich will nie wieder eine HDD. Fängt schon damit an dass mein PC in 10 Sekunden startet und ich sofort loslegen kann im Gegensatz zu den 2 Minuten bis sich der Browser öffnet auf einer HDD.

Kommentar von keineideekeinei ,

wow, okay...

ich hätte mir dann ein externes laufwerk zu dem laptop geholt.

ginge es dann? also den, den ich gerade aufgelistet hatte (den bin ich schon länger am beobachten, bisher ist keiner an den dran gekommen)... 

SSHD ist doch fast wie SSD oder? oder ist das eine hybrid?

sorry falls ich so doof frage, aber ich verstehe wieder nichts^^

Kommentar von FUAMV2 ,

Externes Laufwerk ist ne Lösung, bin ich aber nicht so der Freund von. Dann lieber ne externe HDD als Sicherung.

Der Laptop ist an sich sehr gut, was willst du mehr hören? :D

SSHD ist eine Hybridplatte und somit nicht fast so schnell wie eine SSD.

Kommentar von keineideekeinei ,

ich will hören was der beste laptop der welt für 1000€ ist ^^ warum kann es nicht so einfach sein!?

also... wenn du wählen müssten, welchen der insgesamt 4 aufgelisteten laptops würdest du nehmen und was genau würdest du daran verändern?

meintest du das du hier eine ssd einbauen würdest: http://www.computerbild.de/produkte/Acer-Aspire-VN7-592G-764X-Notebooks-Notebook...

? wenn ja, dann würde ich den vielleicht nehmen, falls ich mal eine ssd einbauen wollen würde

Kommentar von FUAMV2 ,

Wenn du es genau haben willst:

Die Laptops sind alle gleich. Diese minimalen Änderungen in Ausstattung und Aussehen nehmen sich nichts und sind Geschmackssache.

Das einzige was ich bei allen machen würde wär ne SATA SSD einzubauen.

2. Ja, ich würde in jeden der ganzen ne SSD einbauen.

Kommentar von keineideekeinei ,

vielen dank für die antwort!

ich glaube dann nehme ich den, den gerade erwähnt habe, denn der ist leichter :)

noch eine letzte frage dann hör ich auf dich zu nerven:

ist es einfacher in den eine ssd ein zu bauen oder in einen der anderen oder geben die sich wieder nichts?

vielen dank für deine hilfe! :) und sorry das ich dich so lange genervt hab^^

Kommentar von FUAMV2 ,

Ist bei allen gleich. Da ist so n Alu-Rahmen, da löst du die Schrauben und ziehst das Ding raus. Dann löst du die restlichen Schrauben und legst die SSD genauso rein wie vorher die HDD; und dann wieder alles retour. 

Also im Prinzip musst du die Festplatte nur rausziehen und die neue wieder reinstecken; die anderen Schrauben und der Alu-Käfig sind nur zum fixieren, wenn die Höhe unterschiedlich ist.

Die Kappe zum Wechseln der Festplatte ist in der Regel sehr leicht zugängig, ebenso wie die vom Arbeitsspeicher. Vorher aber bitte einmal in die Steckdose an die beiden klammern außen reinfassen um dich zu erden, damit die elektronischen Bauteile keinen Schaden von statischer Spannung nehmen.

Kommentar von keineideekeinei ,

wow, vielen dank nochmal! :)

Antwort
von h3nnnn3, 53

eine sata-festplatte ist jede über die schnittstelle mit der bezeichnung "SATA" angeschlossene festplatte also fast jede festplatte.

es gibt noch IDE aber das ist sehr alt und dadurch extrem selten.
außerdem gibts noch PCIe aber die dinger sind sehr teuer und dadurch auch sehr selten. dann gibts auch noch M.2 aber noch sehr neu und erst im aufkommen. auch etwas teurer. SAS spielt im heim-pc-sektor kaum eine rolle, USB nur für externe festplatten.

hybrid-festplatte bezeichnet nicht die schnittstelle sondern die bauart der festplatte. eine hybrid-festplatte zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine kombination von zwei massenspeichermedien ist also in (fast) allen fällen von einer sehr preisgünstigen magnetscheiben-speichereinheit (die klassische festplatte) und von einer kleinen, teureren und deutlich leistungsstärkeren SSD.

so bekommt man einen recht schnellen, recht großen massenspeicher für einen recht günstigen preis. über die schnittstelle ist dadurch jedoch noch nichts gesagt. sinnvollerweise wird sie aber auch über SATA angeschlossen.

Kommentar von keineideekeinei ,

öhm... und jetzt nochmal für idioten wie mich? ^^ also heißt das das man dadurch nicht viel sagen kann? oder das es keinen unterschied ausmacht?

Kommentar von h3nnnn3 ,

es sind zwei verschiedene aussagen.  

beides kann das selbe sein oder was anderes.  

____________________________________________________

als würde Mann A sagen: mein gefährt braucht benzin!
und Mann B sagt: und meines hat vier räder!

vielleicht haben sie beide einen vw golf ... vielleicht hat aber auch Mann A ne mofa und Mann B nen bobby-car.

man weiß es nicht, weil beide aussagen nicht aussagekräftig sind. es sind nur angaben, die sich auf vieses beziehen können. so lange keiner ne typenspezifikation angibt, weiß immer noch niemand, welches gefährt nun wer hat.

Kommentar von keineideekeinei ,

öhm... und wie finde ich das heraus?

ich glaub das steht da gar nicht drin, oder ich bin blind o.O

Kommentar von h3nnnn3 ,

es steht quasi drin.

das eine ist ne normale HDD, das andere ne HDD+mini-SSD ... letzteres ist besser ABER: guck mal was ich unter die antwort von Parhalia geschrieben habe!

Kommentar von h3nnnn3 ,

frage: muss es ein gamin-notebook sein? bin ich nämlich kein fan von ...

ich finde sinnvoller: nen ordentlicher gaming-pc für 800-1100€ und dazu ein 350€-notebook für alles unterwegs ... außer gaming.

Kommentar von keineideekeinei ,

ich game ja nicht allzu oft.. ich möchte den für spiele wie GTA 5 (und auch welche die später rauskommen für ps4) nutzen aber möchte ihn gleichzeitig auch für die schule und in ein paar jahren für die uni nutzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten