Was ist der Unterschied der drei Sätze von hätte und sollte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  1. Das sollte wohl heißen: "Ich hätte das machen sollen."
    Bedeutung: du wurdest aufgefordert, hast es aber nicht ausgeführt.

  2. "Ich sollte das machen."Mehrere Bedeutungen: a) jemand hat dich aufgefordert, aber es ist ungewiss, ob du es ausgeführt hast oder nicht; b) eine Aufforderung an dich selbst, es endlich zu tun.
  3. "Ich soll das gemacht haben." - So kommt es meistens vor und bedeutet, man sagt dir nach, dass du es ausgeführt hättest. Ob es es stimmt oder nicht, ist dabei nicht zu erkennen. ----  "Ich sollte das gemacht haben." Das ist eine Überlegung deinerseits, dass es besser gewesen wäre, wenn du es ausgeführt hättest.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
18.02.2016, 14:35

Beim Beispiel 2 liegt in der ersten Variante die Betonung auf "sollte",
in der zweiten auf "machen".
Das noch zur Ergänzung.

0
  1. Dieser Satz existiert so nicht (bzw. ist so nicht korrekt)
  2. Dieser Satz gibt an, dass du eine Weisung bekommen hast, es also nicht aus freien Stücken machen möchtest. Zudem ist diese Weisung überfällig, du hast es also nicht getan.
  3. Siehe dazu Punkt 2 mit dem Unterschied, dass der Zeitraum, in dem du es hättest machen sollen noch weiter zurückliegt.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 muss heissen: 'Ich hätte das machen sollen'. Ohne sollen geht das also nicht. Es ist nur die Frage, welche Vergangenheitsform du verwenden möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste Satz ist nicht korrekt. Man kann aber sagen "Ich hätte das gemacht" oder "ich würde das machen"

Satz 2 und 3 gehen. Es ist immer die Frage, was du ausdrücken möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den ersten Satz gibt es nicht!

Der 2. Satz zeigt was du tun musstest, also was du machen sollst. Er ist in der 1.Vergangenheitsform geschrieben

der 3. Satz hat die selbe Bedeutung wie der 2. Satz, er ist aber in der 2.Vergangenheit, also in der vollendeten Gegenwart geschrieben. Aber die Bedeutung ist ungefähr die selbe, wobei du beim 3, Satz schon das getan haben solltest was du tun musstest. 

Falls du nicht deutsch sprichst sondern eine andere Sprache, kannst du einfach Google Translate benutzen!
Oder du schaust in Google einfach unter folgendem Begriff nach :

www.lernpfad.at%2Fhtml%2Fvergangenheitsformen.html&usg=AFQjCNHEYANu26DK1LKdk0flr0DvpEuQXg&sig2=Stj2S85MZKR2t2VrXX63HQ">Vergangenheitsformen

Hoffe die geholfen zu haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
18.02.2016, 14:28

Bitte nicht schon wieder diesen "heißen Tipp" mit dem Google-"Übersetzer" ... 

Dieser Maschinentrottel übersetzt Texte nicht korrekt.

0

1 gibts nicht

2 eigenwillen oder willen anderer

3 Vergangenheit

würde ich so sagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?