was ist der Sinn von Star wars?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Star Wars erzählt vom Uralten Kampf zwischen Gut und Böse. Auf der einen Seite stehen die Selbstlosigkeit, Wissen, Friedfertigkeit während die andere Seite, die vor allem von Hass, Rachsucht und Machtgier getrieben ist, versucht die andere zu zerstören.

Zudem ist Star Wars auch ein gar nicht mal schlechter Politthriller. Die Aussage insbesondere von EP 2 und 3 ist, dass die Demokratie aufgrund von egoistischen Eigeninteressen geschwächt werden und durch demokratisch legitimierte Sondervollmachten sogar zerstört werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein Märchen, Gut gegen Böse, mit Zauberei (Macht) und Helden und Prinzessinnen. Es ist also nicht gerade mit der Kritik der reinen Vernunft vergleichbar. Viele lieben es, viele mögen es, wenn du damit nichts anfangen kannst, ist das weder dein Problem noch das deiner Umgebung. Die Handlung und Hintergründe kannst du hier nachlesen: http://www.jedipedia.net/wiki/Episode_4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

StarWars sind Filme. Filme erzählen eine Geschichte um Menschen zu unterhalten. Fertig.

Manche Menschen werden durch bestimmte Filme besser unterhalten, manche weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du magst es... oder eben nicht. Viele Filme vermitteln Botschaften... in den aller meisten Fällen ist das ziel aber die unterhaltung.

Der grund weshalb star wars so erfolgreich war und ist, ist ein anderer...

Apropos... hast du den ersten Film der Prequels gesehen... oder eine neue Hoffnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von belieber06
28.12.2015, 00:25

Der erste Teil von starwars war doch krieg der Sterne oder irre ich mich da?

0
Kommentar von IDC16
28.12.2015, 00:29

Prequel 1: Die dunkle Bedrohung Prequel 2: Angriff der Clonkrieger Prequel 3: Die Rache der Sith SW 1: Eine neue Hoffnung SW 2: Das Imperium schlägt zurück SW 3: Die Rückkehr der Jediritter SW 4: Das Erwachen der Macht

0
Kommentar von IDC16
28.12.2015, 00:30

Hast du Star Wars oder das erste Prequel gesehen?

0
Kommentar von IDC16
29.12.2015, 00:56

Hm. Dein name lässt mich irgendwie auf mehr schließen. Nein, das ganze ist eigentlich gar nicht allzu schwer zu verstehen... Dass Filmeffekte aus den 70ern und 80ern heute niemanden mehr umhauen, und deswegen einige den Hype nicht nachvollziehen können, ist klar.

0

Wo ist der Sinn bei "The Walking Dead"? Wo ist der Sinn bei "Startrek"? Wo ist der Sinn bei "GZSZ"? .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Internet findest du eine Starwars Wiki. Der Inhalt kann dir erschöpfende Auskunft geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Filme erzählen Geschichten. Wenn du die nicht magst, schau sie halt nicht. Filme zu hassen, weil man die nicht versteht ??? Was ist eigentlich an SW nicht zu verstehen. Kampf gut gegen böse. Prinzessinnen und Ritter übertragen in den Weltraum in der Zukunft. Fertig, aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was is der sinn des Lebens? Zu leiden? Sich zu freuen? Dumm sein? Niemand weiß es...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, da du ein Belieber bist, hast du wohl generell keinen Geschmack ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von belieber06
28.12.2015, 21:57

das hat nichts damit zu tuhen ob man belieber ist oder nicht. Man kann den lieben den man will und ich liebe halt Justin Bieber ist halt so. Aber ich verstehe Star wars einfach nicht deshalb auch die frage

0

Fast alle Filme haben kein Sinn. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht um den kampf zwischen gut und böse und dass es kein licht ohne schatten gibt. die welt und die macht ist immer im gleichgewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist ein Weltraum Märchen, wo die guten gegen die bösen kämpfen.

welchen ersten hast du gesehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung