Frage von mitrovica, 66

Was ist der Sinn des Lebens euer Meinung nach?

Sinn

Antwort
von ichweisnetwas, 66

Meinermeinung nach gibt es keinen.

Manchmal passieren den herzensguten menschen die abscheulichsten dinge und die herzlosen haben glück jenseits jeder logik.

Das Leben ist nur ein verdammtes Zufallsspiel man kann kaum einfluss drauf nehmen was wirklich passiert. Darum können wir nur weiter machen und versuchen das beste aus dem was uns gegeben wird zu machen.

Aber grundsätzlich gibts keine fausregel. Man muss z.b. keine partnerin finden und mit dieser eine familie gründen um sein "sinn" des lebens zu erreichen. Weil für jeden mensch das lebensglück sich individuell entwickelt.

Für den einen ist es geld, für den anderen familie, wieder für jemand anderen die ruhe und das allein sein, oder oder oder.

Es gibt keine regel des lebens auser die die wir uns selbst machen

Kommentar von mitrovica ,

Genau, das ist es ja was mich so anfuckt ! So vielen guten menschen passieren so schlimme dinge

Kommentar von ichweisnetwas ,

Ich kenn das gefühl. Ich hab selsbt viel verloren in meinem leben und sehr viele opfer gebracht für leute die mir wichtig waren. Von einigen bekam ich sogar noch ein messer in den rücken als dank.

Aber so ist das leben. Es lohnt nicht sich darüber aufzuregen. Ich werd weiter versuchen so zu sein wie ich bin. Und wenn ich dann irgendwann sterbe kann ich wenigstens sagen ich habe keine meiner taten bereut weil sie immer aufrichtig und aus freien stücken geschehen sind.

Kommentar von mitrovica ,

Ja aber ich kann nicht nur nett sein weil so wird man nur ausgenutzt...

Kommentar von ichweisnetwas ,

Gibt einen unterschied zwischen nett sein und sich ausnutzen lassen ;-)

Antwort
von thomas1328, 38

Der Sinn des Lebens besteht nicht aus arbeiten, arbeiten und arbeiten. Er besteht aus Selbstverwirklichung und Entfaltung, man soll dass tun was man selbst will und sich treu bleiben.

Antwort
von MrsTateLangdon, 56

Leben und reproduzieren

Antwort
von Harvix, 35

Ich kann mich noch an den Spruch von meiner Oma erinnern, als ich noch ein Kind war:

"Früher hat man gearbeitet um zu leben, heute lebt man um zu arbeiten."

Kommentar von mitrovica ,

Da is was dran, genau das mein ich ja... Du gehst arbeiten wie ein depp und kriegst nix dafür...

Antwort
von ghasib, 29

Es liegt an einem selbst dem Leben eine Sinn zu geben

Antwort
von Sen2001, 12

Der Sinn des Lebens ist der Tod

Es ist wie eine achterbahnfahrt, danach ist es vorbei entweder es hat spaß gemacht (erfülltes Leben) oder dir ist schwindelich geworden und erbrichst dich (Sch*** leben) aber das bessere an der achterbahnfahrrt ist das man danach entscheiden kann ob man es nochmal macht oder halt nicht denn im echten leben ist die große unbeantwortete Frage: "gibt's ein Leben nach dem Tod?????,,

Antwort
von FooBar1, 22

So oft wie möglich ein gutes glückliches Gefühl zu haben.

Aber wie das kommt muss jeder selbst wissen. Einige durch Familie und Kinder andere durch den Job oder durch Gartenarbeit. Gibt viele Möglichkeiten

Antwort
von jurgensnuppy, 32

Der Sinn des Lebens sitzt vielleicht in Deinem Herzen und nicht im Kopf.

Antwort
von Kubblebe, 48

Naja.
Jeder denkt da anders..
Ich persönlich finde, dass man einfach die Menschengeneration weiter entwickeln sollte.

Kommentar von mitrovica ,

Ja klar denkt da jeder anders, aber du sagst mir doch nicht dass das dein sinn ist oder ?

Kommentar von Kubblebe ,

Ne.
Mein Sinn ist es erst mal das Gymnasium zu absolvieren.
Danach Studieren und arbeiten.
Wirklich gibt es keinen Sinn..

Ich sag lieber: jeder hat sein eigenes Schicksal.

Kommentar von mitrovica ,

Ja das mein ich so 0815
Schule - Studium - Arbeit - Partner- Familie

Antwort
von imyasmin, 36

Einfach glücklich sein bei dem was man tut wenn du glücklich bist, dann weist du das du nichts falsch gemacht hast!

Kommentar von mitrovica ,

Genau das ist das problem, ich will und strebe nach was und wenn ich es hab will ich es nicht mehr...

Kommentar von imyasmin ,

Dann ist es vielleicht das falsche und du musst weiter suchen. Ich denke es givt nur sehr wenig leute auf der welt die dauerhaft glücklich sind. Uns menschen verleidet einfach nach und nach alles. Sogar der lebenspartner. Daeum gibt es ja so viele scheidungen.

Kommentar von mitrovica ,

Bei mir ist es die arbeit und die partnerin...
Bin grad mal 26 und hab schon ca.15 verschieden arbeiten gewechselt grad da wenn ich denk ja das ist es.. Nach 2-3 monaten boaaa ne langweilig...

Kommentar von imyasmin ,

Dann vielleicht grmerade alles wechseln also stadt, land oder sogar niach england japan oder dort hin ziehen wo du eben willst oder einfach nur in eine andere stadr. Kann auch helfen wenn das wegen freunden und familie geht

Antwort
von UeliNice, 11

Dem Leben ein Sinn zu geben.. KKS

Antwort
von HellaMattoni, 38

Sein Leben so sinnvoll wie es geht zu leben um dann in Ruhe sterben zu können.

Antwort
von AppleTea, 32

Reproduktion. Wie bei allen Lebewesen

Kommentar von mitrovica ,

Langweilig ✌🏻️

Kommentar von Moooses ,

Wer nur so in den Tag hineinlebt, den langweilt das halt. Du musst dir Ziele setzen. z.B. gehst nach Mitrovica und stiftest da Frieden zwischen den Serben und den Albanern. Das wäre ein hohes Ziel. Da setzt du dein Leben ein, das wird nicht langweilig.

Das Leben ist so kurz und wir vergeuden es mit alltäglichen Sachen. Nimm dir etwas sinnvoles vor. Meistere den Alltag, so dass die anderen sagen: Toll, der meistert sein Leben. Fasse lange Ziele: z.B. Bilde dich aus, lerne Sprachen, werde Techniker, Wissenschaftler, Lehrer. Fang ein Studium an. Spare auf ein Haus, suche dir eine Frau, bilde eine Familie. Erziehe deine Kinder. Werde ein anständiger und reicher Mitbürger. Engagiere dich im Verein, in der Politik. Mach öfter mal was Neues: Joga, Sport bis zur Urkunde (Sportabzeichen?)

Es gibt so viel auf dieser Welt. Und gerade wir in unserer freiheitlichen Welt haben alle Möglichkeiten. Nütze sie! Und die neuen Medien? Internet öffnet dir die ganze Welt. Google einfach.

Kommentar von AppleTea ,

So ist es

Antwort
von ThomasAral, 38

die frage nach dem sinn des lebens beantworten zu können

praktisch gesehen:

baum pflanzen

haus bauen

kinder (kriegen, zeugen, betreuen, lehren...)

Kommentar von mitrovica ,

Aber das kanns doch nicht sein :( so langweilig wie jeder zweite

Kommentar von ThomasAral ,

ist doch nicht langweilig ... alles was dabei eben so merkwürdiges passieren kann ...

Kommentar von ThomasAral ,

und was uns dann von den tieren unterscheidet .... die art und weise bzw. länge wie wir diese sache machen, insb. kinder betreuen und lehren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten