Frage von Chachii, 45

Was ist der Schallpegel?

Ihr müsst jetzt nicht mit der Wikipedia-Seite ankommen.. Aber kann mir jemand den Unterschied zwischen Schalldruckpegel, Schallleistungspegel und Schallintensitätspegel kurz und verständlich erklären? Bzw. ist Schalldruck und Schalldruckpegel dasselbe oder nicht? Und kann man den Schallpegel überhaupt in die 3 Arten unterteilen oder ist das falsch? :D danke im Vorraus

Antwort
von dalko, 27

Hallo Chachii,

Ich habe eine ähnliche Frage von caymanseb vom 19.07.2015

Was ist der Unterschied zwischen Schalldruck, Schallpegel und Schallintensität?

bereits beantwortet.

Ihr müsst jetzt nicht mit der Wikipedia-Seite ankommen.. Aber kann mir jemand den Unterschied zwischen Schalldruckpegel, Schallleistungspegel und Schallintensitätspegel kurz und verständlich erklären?

Ich muss dich leider enttäuschen, dass es nicht kurz und verständlich geht. Diese Thematik, die du ansprichst, ist ziemlich kompliziert und deshalb nicht kurz zu erklären. Ich habe mir damals dennoch die Mühe gemacht, es verständlich zu machen. Dennoch muss ich ein Mindestmaß an physikalischen Kenntnissen voraussetzen, sonst wirst du die Unterschiede in der Definition dieser Begriffe nicht verstehen können.

Du findest in meinen Antworten auf die Kommentare von caymanseb noch weitere vereinfachte Erklärungen, die ebenfalls helfen können, den ganzen "Kram" zu verstehen

https://www.gutefrage.net/frage/was-ist-der-unterschied-zwischen-schalldruck-sch...

Hier kannst du meine damalige Antwort in Kopie lesen:

Die Frage ist sehr anspruchsvoll, da nach Begriffen gefragt wird, die teils aus der Physik, teils aus der Tontechnik und auch aus der umgangssprachlichen  Verwendung stammen.

Schallintensität:

Um Schallintensität zu definieren, muss ich zuerst auf Schallenergie und Schallleistung eingehen.

Schallintensität beschreibt die Größe der Schallenergie. Alles, was vibriert, strahlt Schall ab. Dabei wird Energie übertragen. Diese Schallenergie über eine bestimmte Zeit gemessen beschreibt die Schallleistung, also Schallenergie pro Zeiteinheit ergibt die Schallleistung.

Bei der Schallintensität kommt nun die Betrachtung der Ausbreitung der Schallenergie im Raum dazu, wobei nur der Teil der Schallenergie betrachtet wird, der innerhalb einer bestimmten Zeit eine bestimmte Fläche passiert oder auf sie trifft. Kurz zusammengefasst also (Schall-) Energie pro Zeit und Fläche, also Schallleistung pro Fläche, die Dimension ist demnach W/m².

Schallintensität ist demnach eine vektorielle Größe, denn sie ist gekennzeichnet durch Betrag und Richtung.

Schallintensität hat noch einige andere Merkmale in ihrer Definition, auf die ich jetzt nicht eingehen möchte, da ich dir keine wissenschaftliche Arbeit liefern will und kann und sie zur Unterscheidung der drei Begriffe, nach denen du gefragt hast, nicht notwendig sind.
Ich verweise dich auf diese Seite, wo du weitere Merkmale der Schallintensität nachlesen kannst

Alle folgenden Links sind von mir verändert worden, da man bei GF nur einen Link posten darf. Ersetze das von mir vorangestellte x durch www oder das y durch http, kopiere den Link in die Adresszeile deines Browsers und alles funktioniert wieder.

Generell empfehle ich dir, die Seite von

x.sengpielaudio.com/

anzusehen, Der erste Eindruck ist schwach, aber wenn du mal verstanden hast, was sich dahinter versteckt und was alles zu finden ist, wirst du begeistert sein. Es gibt nichts besseres zum Thema Tontechnik, Studiotechnik, Schalllehre, Akustik, Audio, usw. mit Tutoriums, Vorlesungs-Unterlagen, Online-Rechnern zu allen physikalischen Problemen rund um alle Themen!!!

Schallpegel

Hier handelt es sich um eine umgangssprachlich verkürzte Bezeichnung, wissenschaftlich gesehen kann es sich um

Schalldruckpegel, Lp

Schallleistungspegel, LW

Schallintensitätspegel, LI

handeln. Die Unterscheidung der drei Begriffe kannst du hier nachlesen:

y://de.wikipedia.org/wiki/Schallpegel

Schalldruck

Wenn Schallintensität die Ursache ist, dann ist Schalldruck die Wirkung. Schalldruck ist ein gerne gebrauchter Begriff in der Tontechnik und Akustik und beschreibt Druckschwankungen in der Luft bei der Schallübertragung. Der Schalldruck als Wechseldruck überlagert den statischen Druck des umgebenden Mediums (Luft, Wasser usw).

Alle weiteren Erklärungen und mathematischen Herleitungen zum Schalldruck findest du hier:

y://de.wikipedia.org/wiki/Schalldruck

Der Schalldruck p nimmt umgekehrt proportional mit zunehmendem Abstand r von der Schallquelle nach dem Entfernungsgesetz ab - also mit 1/r.

Leider wird dieser Zusammenhang von vielen Fachleuten nicht richtig interpretiert, denn sie nennen beim Abstand r fälschlicherweise das Quadrat.

Hier kannst du dieses Problem nachlesen.

x.sengpielaudio.com/FalscheAbnahmeDesSchalldrucks.htm

So, mir brummt jetzt der Schädel, auch wenn ich gewohnt bin, in diesen Begriffen zu denken, ist eine schriftliche Formulierung ungewohnt und anstrengend.

Grüße, Dalko

Viel Spaß beim lesen und stelle Fragen, wenn eine Erklärung nicht ins "Hirn" will, ich werde mich bemühen, es dann noch verständlicher zu machen.

Grüße, Dalko

Antwort
von weckmannu, 24

Der Pegel wird nicht ' unterteilt'. Druck, Leistung und Intensität sind unterschiedliche Parameter bzw. Eigenschaften des Schalls, die man getrennt voneinander messen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community