Frage von amarock, 36

Was ist der richtige Drucker für mich?

Guten Tag, Ich habe im Moment einen Kodak ESP 3 Multifunktionsdrucker. Im Grunde ein gutes Gerät nur es frisst mich im Unterhalt auf. Ich drucke nicht viel und daher trocknen bei mir die Patronen sehr schnell aus. Ich kann mir nicht vorstellen, das sowas normal ist, wenn ich mir für 40€ Patronen kaufe und die einen paar mal benutzt habe und mir dann angezeigt wird das die Patronen leer sind. Aus diesem Grund wollte ich mich mal nach einem anderen Drucker umschauen. Ich habe keine Ahnung von Druckern und bin da auf eure Hilfe angewiesen. Ob Multifunktionsgerät oder nicht, ist mir egal. Wichtig ist das er im Unterhalt erschwinglich ist bzw. wenn ich Patronen kaufe die auch so lange halten bis diese leer sind und nicht nach 1-2 Monaten nicht benutzten vertrocknet sind.

Gruß amarock

Antwort
von telematiker86, 26

Die Frage ist, was du für Anforderungen hast. Wenn s/w für dich ausreicht und du keine Scan-Funktion brauchst, dann ist ein einfacher Laser für dich das Ideale. Es gibt auch bezahlbare Laser mit Scanner. Interessant ist bei einem Laser auch die Duplex-Funktion. 

Eine Alternative zum ständigen Neukauf von Patronen für deinen alten Drucker wäre ein Nachfüllset bzw. Billig-Patronen von Ebay etc. 

Solang du keine Fotos drucken willst, ist der Laser aber immer die bessere Wahl. Farblaser sind etwas teurer, aber damit kannst du auch Fotos drucken. Vorteil ist aber in Bezug auf deine Frage, dass ein Laser nie eintrocknen kann.

Antwort
von DrStrosmajer, 27

Als "Wenigdrucker" ist Dir mit einem Laserdrucker am besten geholfen. Diese Geräte sind mittlerweile auch als Farbdrucker durchaus erschwinglich.

Antwort
von amarock, 27

Super, danke schonmal für die schnellen antworten.

Kann mir einer einen Laserdrucker empfehlen und dazu ein nachfüllset oder wie funktioniert das?

Antwort
von anti45, 21

schon mal an einem Laserdrucker gedacht ? Da trocknet nichts aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community