Frage von Miwalo, 19

Was ist der neuste Kenntnisstand der Wissenschaft zum Thema Alsheimer?

Und welche Rolle spielt das Beta-Amyloid-Protein sowie die Alpha-Sekrastasen?

Gibt es Forscher mit neusten Erkenntnissen, die noch nicht in die gängige Medizin eingegangen sind oder gibt es bestimmte bereits existierende Medikamente/ Lebensmittel, deren Inhaltsstoffe sich auf diesen Prozess positiv auswirken?

Antwort
von Badmin15, 7

Momentan gibt es zwei relativ wirksame Medikamente, die zwar den Prozess nicht stoppen können, aber die Lebensqualität optimieren können : Da sind zum einen sogenannte Acethylcolinesterase-Hemmer, die den Abbau eines Botenstoffes Acethycholin(der bei der zu wenig produziert wird) verlangsamt, dadurch bleibt dieser länger im synaptischen Spalt und kann länger wirken.. das kann im leichten bis mittelschweren Stadium helfen..
Im schweren Stadium sind Memantine zu empfehlen, die gegen ein Übervorhandensein(sorry XD) vom Botenstoff Glutamat vorgeht indem es Rezeptoren blockiert glaub ich..
Ja.. die aktuelle Forschung geht davon aus, dass das Beta-Amyloid-Peptid eine große Rolle spielt

Antwort
von Kreidler51, 13

Ja man hat herausgefunden wenn man viel weiß man auch viel vergessen kann.

Antwort
von Griesuh, 9

Nichts genaues weis man nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten