Frage von Thelostboy342, 96

Was ist der Nachteil bei Ibuprofen Schmerztabletten?

Meine Eltern meinten immer, die würden auf den Magen schlagen oder sogar Geschwüre auslösen - stimmt das? Erfahrungen?

Mein arzt sagt immer ich soll sie nehmen... Habe leider sehr oft mit Erkältungen / grippalen Effekten zutun.
Die 400mg sollen die schwellung lindern und die Schmerzen reduzieren.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von petrapetra64, 33

alle Medikamente haben auch Nebenwirkungen, die Schmerzmittel haben meist auch blutverdünnende Wirkung, ist gut bei Entzündungen und Schmerzen, fördert die Durchblutung. Als Nebenwirkung kommt es aber halt leichter zu Magenblutungen und generell sind Blutungen schwerer zu stoppen. Eine Freundin (Ibu wegen starken Rückenschmerzen) bekam eine Magenschleimhautentzündung dadurch. Um den Magen zu schonen, kann man dann wieder andere Medis nehmen zusätzlich.

Weiterhin haben die Nieren auch viel zu tun, denn sie müssen das Zeug auch abbauen, was langfristig zu Nierenproblemen führen kann. 

Daher sollten alle Schmerzmittel mit Vorsicht genossen werden und man muss überlegen, ob es wirklich sein muss, oder es nicht auch anders geht.

Ich habe auch oft Schmerzen und Probleme mit Entzündungen und Schwellungen. Schmerzmittel nehme ich nur, wenn es wirklich notwendig ist und so wenig wie möglich. Wenn es auszuhalten ist, dann halte ich es lieber aus.

Antwort
von DG2ACD, 48

Es gibt keine Medikamente ohne Nebenwirkungen. Diese Nebenwirkungen müssen immer im Verhältnis zur Krankheit stehen. Gegen eine Erkältung helfen eigentlich Medikamente nicht wirklich,  lediglich gegen die Symptome.

Du solltest Medis insgesamt meiden, wo immer es geht. Dein Körper muss sich auch selber helfen können.

Was die Ibu's angeht. Also, da wiedersprechen sich auch die Gelehrten. Bei  uns gilt 1200mg also Tageshöchstdosis für Erwachsene.

Bei den Amis ist diese Dosis sehr viel höher. Ich habe auch schon schwere Schmerzen mit Ibu bekämpft, auch mit deutlich über unsere Tageshöchstdosis. Also, Magenprobleme gibts irgendwann während der Einnahme, aber die sind wieder weg. Geschüre habe ich davon nie bekommen.

Antwort
von DerTroll, 30

ja, die sind nicht so gut für den Magen, aber deshalb nimmt man sie (so wie alle Schmerzmittel) auch nur, wenn es nicht anders geht, also wenn man Schmerzen nicht aushält

Aber wenn du häufig Schmerzmittel nehmen mußt, dann lieber Ipuprofren anstatt Aspirin oder Paracetamol.

Antwort
von Christianwarweg, 28

Prinzipiell kann man sich auf die Angaben in Packungsbeilagen verlassen, auf die Angaben von Eltern (wenn die nicht Mediziner oder Pharmazeuten sind) weniger.

Wenn sich beides deckt (in dem Fall Magenbeschwerden bis zu Geschwüren sowohl nach Eltern- als auch nach Packungsbeilagenaussage), kann man das auch nehmen.

Dabei ist aber zu beachten, dass diese Magenprobleme hauptsächlich auftreten, wenn man die Ibus länger nehmen muss (z.B. bei rheumatischen Erkrankungen) und höher dosiert.

Insgesamt sollte man sich Schmerzmittel für nicht länger als 3 Tage selbst verordnen.

Antwort
von pingu72, 40

Stimmt, die sind nicht gut für den Magen. Ich nehme Paracetamol, die sind sehr magenschonend.

Kommentar von Christianwarweg ,

Schon schon, nur halt die Leber mag Paracetamol nicht so gern. Kommt halt drauf an, was man besser verträgt.

Kommentar von pingu72 ,

Das stimmt auch wieder.... jedes Medi hat halt seine Tücken.

Antwort
von Citoyen, 44

Das stimmt. Es schlägt auf den Magen. Wenn du die öfter nimmst, sollte dein Arzt dir auch Magenschutz-Tabletten verordnen.

Antwort
von Otilie1, 29

alle tabletten haben nebenwirkungen. wenn du sie kurzfristig mal ein paar tage nimmst , kann nichts passieren,nur wenn die zum täglichen essen dazugehören kann das mal auf den magen schlagen

Antwort
von Turbomann, 26

Dann lese mal bitte den Beipackzettel. (Nebenwirkungen)

Schmerztabletten sollte man dann nehmen, wenn der Arzt sie verschreibt und wenn man Schmerzen hat und dann auch nicht mehr, als die vorgeschriebene Dosis..

Antwort
von ThisIsNina, 46

Nun ja, ich würde mich jetzt lieber nicht so stark in die Nachteile reinsteigern, da davon glaube ich auch viel Paranoia entstehen kann. :D

Antwort
von derhandkuss, 16

Ich nehme die jedenfalls nicht (mehr). Mir schlagen die - wie vermutlich auch anderen - auf den Magen. Und dann kann ich gleich noch zusätzlich ein Mittel gegen Magenschmerzen nehmen .....

Antwort
von Jessicahofst, 18

Bei empfindlichem Magen können die schon mal auf den Magen schlagen, sogar Magenblutungen auslösen, darum ist es bei empfindlicheren Mägen gut ein anderes magenschützendes Medikament einzunehmen, wie zum Beispiel: Omeprazol oder Pantoprazol.

Antwort
von sunnyhyde, 25

da haben deine eltern recht...nehm paracetamol, die hauen nicht so auf den magen

Kommentar von Maniko ,

Aber viel stärker auf die Leber! Ibu ist da die bessere Wahl!

Aspirin geht auch viel stärker auf den Magen, als Ibu.

Wieviel sollst du denn eigentlich einnehmen? Wenn du dich an die Dosierung hältst, und keinen Alkohol trinkst, dann ist die Verträglichkeit normalerweise gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community