Frage von ALishaaa22, 104

Was ist der MINIMALSTE Betrag mit den man in Thailand pro Tag leben kann als Tourist / Backpacker ( Unterkunft und Verpflegung )?

Antwort
von Schuettchen, 45

Also ich war in diesem Jahr bereits 4 Mal auf Koh Samui, welches schon eine der teuersten Inseln in Thailand ist. Ich bin zwar keine Backpackerin, aber kann dir denke ich trotzdem ein paar Infos geben. Je nach Unterkunft, Lage und Saison starten die Preise in einem Hostel bzw. Guesthouse bei ca. 7€. Wenn du lieber ein sauberes Doppelzimmer bevorzugst musst du ca. 15€ pro Nacht rechnen. Alternativ wenn du länger an einem Ort bist kannst du auch ein Zimmer mieten. Mein Freund zahlt für seins z. B. 125€ im Monat. Beim Essen ist es sehr variabel. Auf den Märkten oder Straßengarküchen kannst du tolle thailändische Küche für wenig Geld genießen. Für Essen und Trinken würde ich mal 7€ einkalkulieren. Ansonsten würde ich dir dringend raten einen Roller zu mieten, vorausgesetzt du kannst fahren, da du viel mehr rundum kommst und somit nicht auf teure Taxis angewiesen bist. Die Rollermiete kostet pro Tag ca. 5€. Fürs Monat ab 50€. Bei normalen Taxis zahlt man auf Samui (Chaweng) nämlich ca. 5€ pro Strecke und Taxmeter einschalten gibts da nicht, wohl aufgrund der vielem Touristen. Ich würde dir also schon empfehlen so ca. 20-25€ pro Tag einzuplanen. Wobei Ausflüge natürlich noch on Top dazu kommen. 

Kommentar von mmnnbbvvcc ,

5 Euro ist ja noch nett ausgedrückt ... auf Samui wollen die Taxifahrer für jede Strecke 500 Baht! Zb vom Flughafen nach Chaweng nehmen sie Eiskalt für die 10min Fahrt 500 Baht 

Da bleibt dir nichts anderes übrig als ein Roller zu mieten, aber ist halt nicht versichert , weshalb ich nie mein Reisepass bei denen lasse , immer Geld als Kautionen und 1-2 Tage länger  mieten als du auf der Insel / Thailand bleibst 

Wenn ich ein größeren Unfall baue oder jemand in mich reinkracht lass ich den Roller irgendwo links liegen und bis der Vermieter es checkt bin ich schon zurück in DE und meine 10.000 Baht Kaution kann er behalten ,besser als einige tausend zu blechen 

Zum Glück hatte ich noch nie ein Unfall , auch nicht in DE ... hoffentlich gehts weitere Jahre so..

Kommentar von pluggy ,

Ich druecke dir die Daumen, dass das weiter so gut geht. Falls du einen Unfall hast - verschuldet oder nicht - landest du erstmal auf der Polizeistation. Da stellen sie fest: Gefahren ohne gueltigen Fuehrerschein und damit schuldig. Dann stellt die Gegenseite die Forderung, zwischen 10.000 und 200.000 Baht. Bei Koerperverletzung noch wesentlich hoeher. Du musst das Geld schnellstens beibringen, denn bis zum Geldeingang verbringst du die Zeit im thailaendischen Knast. Und der ist bekannt fuer seine "Gastlichkeit".

Weiterhin...schoenen Urlaub.

Kommentar von mmnnbbvvcc ,

Wie soll ich im thailändischen Knast stecken wenn ich den Roller 1-2 Tage LÄNGER als meine Rückreise miete ? Bis die es gecheckt haben bin ich schon in DE ... besser lesen oder ne Brille anschaffen 

Kommentar von MalNachgedacht ,

Die Touristenorte in Thailand sind voller Überwachungskameras - privater und staatlicher. Auch wenn die nicht alle funktionieren hat die thailändische Polizei durchaus eine gewisse Erfahrung damit die Aufzeichnungen auszuwerten - und damit deine Unterkunft zumindest ziemlich einzugrenzen.

Dein "Trick" kann u.U. funktionieren - aber er kann auch gewaltig in die Hose gehen...

Kommentar von Schuettchen ,

Das mit 500 Baht pro Taxistrecke kann ich so nicht unterschreiben. Vom Flughafen zum Hotel sind es mit dem Sammeltaxi/-bus 130 Baht innerhalb Chawengs zumindest und da ist man wirklich nicht lange unterwegs. ein Einzeltaxi kostet natürlich mehr. Und ansonsten bei anderen Strecken ist es mehr Verhandlungssache, aber in der Regel für ein normales Taxi 200 Baht pro Strecke. Ich hatte mir bis jetzt lediglich einmal einen Roller gemietet, aber auch nur um mit mehr PS mit einem einheimischen Fahrer steilere Berge in Maenam zu meistern. Eine Kaution musste ich aber nicht bezahlen und üblich ist dies denk ich auch nicht. Eine Kopie des Reisepasses zur Sicherheit reicht bei manchen ebenso aus. 

Antwort
von BigFatElephant, 79

Meine Schwester war dort in einem Hostel und hat pro Tag umgerechnet ungefähr 14 Euro gezählt (nur mit Frühstück.) Ich weiß leider nicht ob das der niedrigste Preis ist den man da zahlen kann, ich hoffe ich konnte trotzdem helfen ;)

Kommentar von ALishaaa22 ,

Und was ist mit Mittag- und Abendessen ? :P

Kommentar von BigFatElephant ,

Gibt es meistens sehr günstig in der Umgebung :)

Antwort
von bjc51, 50

Es kommt auch sehr darauf an, wo in Thailand. Und in Euro umgerechnet, natürlich auch der Kurs, der momentan bei unter 36 liegt. Folglich 440 Baht sind momentan so etwa 12,40 €. Und mit billigsten Essen und Unterkunft ist es ja nicht getan. Du hast zusätzliche Ausgaben z.B. für Körperpflegemittel, Beförderung, Telefon, Kleiderwäsche, Obst etc.  Wenn Du länger an dem gleichen Ort bist. kannst Du Dir die billigste Langzeitunterkunft aussuchen, aber bei viel unterwegs, muß Du nehmen, was Du gerade findest und frei ist. Du kannst ja nicht jedes mal stundenlang suchen. Also locker über den Daumen sollte man schon mindestens so um die 20 € täglich einplanen, meiner Meinung nach.

Antwort
von mmnnbbvvcc, 64

Hostel 8er-10er Dorm = 200 Baht 

3 Mahlzeiten an der Garküche = 180 Baht 

3 Liter Wasser vom 7-11 = 60 Baht 

440 Baht = 11 Euro 

Aber ob es Sinn macht so sein Urlaub zu gestalten muss jeder für sich wissen... Miete dir lieber ein Luxus Apartment bei Airbnb 



Kommentar von ALishaaa22 ,

Doch so wenig ja ? 

Kommentar von mmnnbbvvcc ,

Das war jetzt ohne Luft nach oben gerechnet , aber hart gesottene Backpacker kommen locker am Tag mit 20 klar 

Ich hab Freunde ( nach öfteren mieten wurden sie dazu ) in Phuket und Samui die vermieten Luxus Apartments für 1000 Euro pro Monat ... mit AC, Safe, 2Zimmer , Küche , Mixxer , Bügel ,Waschmaschine , Plasma TV , Kingssize Bett usw. , dazu hats auf dem Dach ein riesen Pool und ein Fitnessstudio im Erdgeschoss 

Sicherheit wird auch groß geschrieben : Nur mit einer Karte geht die Vordertür auf und den Fahrstuhl ohne diese Karte zu bedienen geht NICHT , sowohl dient die Karte als Schlüssel für dein Zimmer ... + 4 Sicherheitsmänner sind 24 Stunden im und um das Apartment , einer Sitzt immer im Lobby bevor du den Fahrstuhl benutzt 

Wenn du Interesse hast meld dich privat 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community