Was ist der Marshallplan (einfach Erklärt)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Marshallplan hieß es, weil er nach dem US-Aussenminister Goerge C. Marshall benannt wurde, der ihn sich hatte einfallen lassen.

Eigentlich ERP European Recovery PProgram. Deshalb spricht man auch heute noch von ERP Mitteln, die dann auch die Basis für die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) waren.

Aus diesem Plan erhielten Großbritannien, Frnkreich, Italien Österreich, Deutschland und weitere Länder Kredite für den Wiederaufbau.

Die Briten udn Franzosen von der Summe am meisten. die Österreicher im Verhältnis zur Bevölkerung am meisten.

Aber in Deutschland hat es auch sehr viel gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Marshallplan hat sich der Außenminister aus der USA George Marshall augedacht. Als nach dem 2. Weltkrieg Deutschland völlig verarmt und zerstört war , haben sie Deutschland mit Lebensmitteln , Geld , Rohstoffen usw. versorgt. Das hat alles Unmengen an Geld gekostet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr schreibt eine Geschicjtsarbeit über ein Thema das Ihr nicht durchgenommen habt ?? Das glaube ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?