Was ist der Lyderseffekt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin :-)

Der Lüdersbereich beginnt direkt nach der elastischen Verformung des Werkstückes, gehört somit schon zur plastischen Verformung. Das erreichen dieses Bereiches sollte "meistens" unbedingt vermieden werden.

Im Lüdersbereich verformt sich das unter spannung stehende Objekt schon plastisch, wobei die Spannung unter der das Werkstück steht, bei weiterer Belastung noch eine Weile gleich bleibt, bis es dann schließlich zerreisst.

Guck mal hier:

http://vergleichsspannung.de/glossar/luedersdehnung/

Liebe Grüße !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung